Your browser does not support scripts; to use all features enable it
Die dialektische Triade der Erziehung, der Gläubig Geistigen Entwicklung und der Bildung der Neuen Generationen

Der Blauweiße Engel


1 .

In Bezug auf die Triade der Erziehung, Edification (Errichtung und Erbauung) und (Aus)bildung eines Kindes (einer neuen Generation) hat dieser Kreator von Wissen nicht Priorität dem religiösen (gläubigen) und geistigen Erziehung (Edification), noch der (Aus)Bildung gegeben, wie es jemand von Ihnen erwartet hatte, sondern eher ist die Rolle der früheren ERZIEHUNG eines Kindes von ihre / seine (Groß)Eltern stark betont worden. In anderen Worten wurde hervorgehoben, wie wichtig die Vorbereitung der fruchtbaren "Boden" für einen späteren kontinuierlichen Prozess der Edificatung [die gläubige Erziehung und Erhebung durch Religion des Gottes: Erbauung] ist, bezogen auf die Unterscheidung Gut von Böse. Nach der Meinung von diesem sehr Erfahrungsreisenden durch Zeit DIA Raum wurde dieser dialektische Inhalt in den Heiligen Büchern und Schriften am besten erarbeitet. Doch, das ungelöste Dilemma, in welchem Ausmaß (Umfang), und wie früh sollte man damit begonnen werden, ist vom INDIVIDUELLEN Charakter, das heißt, es hängt sowohl von den Fähigkeiten des Kindes als auch Lehrerfähigkeiten [(Groß)Eltern, priesterlicher Personal....] ab, und des erreichten Niveaus der GEISTIGEN REIFE des Kindes ebenso (nicht eine Frage des Alters). Mit anderen Worten ist jede beteiligte Person in diesem Dia-Prozess - Verfahren einzigartig. Ein Tipp für eine bessere Orientierung im Zeit -DIA- Raum während dieses Prozesses der Formation (Bildung) des geistigen Rahmen, desto das jüngere Kind ist, je mehr unreligiöse Bestandteile des kulturellen Schatzes (Kultivierung) verwendet werden sollte, solcher als, zum Beispiel, Sprichwörter, Volkskunde, Märchen, die von realen Erscheinungsformen in der Welt der Erwachsenen unterstützt werden und dergleichen. Dies gilt auch für die Jugendlichen (Teenager), an dem nicht ausführbar ist, ein Interesse für den religiösen Inhalt hervorgerufen zu werden (Anhänger des "Weg der natürlichen Evolution oder was?"). Denken Sie daran, die geistigen Fähigkeiten werden in der Regel nicht im geradlinigen Sinne geerbt, sondern vielmehr im dialektischen Sinne des Begreifens und Verständnisses dieses dialektischen Inhalts, das heißt, die Nachkommenschaft könnte von der geerbten Erblast aller Vorfahren beeinflusst werden. So oder so, wenn alles gut geht, dieser kontinuierliche Prozess der Erbauung (Errichtung), im Zweck der Weiterentwicklung der geistigen Fähigkeiten, sollte später durch die geeigneten Inhalte ergänzt werden, die aus dem Heiligen Schrift entnommen wurden.

Das Menschliches Wesen


2.

Es ist sehr wichtig zu betonen, während des Prozesses der Edification (Erbauung), gibt es überhaupt keinen Sinn, um irgendwelche Art von GEWALT angewendet zu werden, sondern eher sollten die Anstrengungen auf dem Herbeirufen (Evozieren) des Interesses und der Liebe zum Heiligen Buch (Heiligen Büchern) gerichtet werden. Denken Sie immer daran, die Edification (Erbauung) nur ergänzt und vervollständigt den Prozess der Erziehung, verstanden im Sinne, um die geistige Fähigkeiten zu erhöhen (zunehmen), die sehr wichtige Vorbereitung für die zukünftigen Herausforderungen des Lebens ist, als auch für einen weiteren Prozess der (Lebens- lang) (Aus)Bildung, gesehen aus einer Perspektive der gefühlsbetonten emotiv - emotionale DIA geistigen Intelligenz, und die entsprechenden Fähigkeiten, deren Kraft und Leistung, sowohl von diesem Schöpfer von Wissen als auch von den Vorgängern von seinem in Zeit-DIA-Raum demonstriert wurde. Nachdem das erforderliche Niveau (Grad) der geistigen Reife erreicht wurde, der lebenslanger Prozess des Selbst-Lernens und der Verbesserung als Erwachsene, im Zweck einer kontinuierlichen Steigerung und Erhaltung der erworbener geistigen Fähigkeiten, sollte fortgesetzt werden. Denken Sie daran, die Heiligen Bücher sind nicht Zeitungen oder Schulbücher, sondern eher sehr komplexe kreative Werke, gewidmet dem Erwerben, auf den ersten Platz, der Weisheit, um gut vom Bösen zu unterscheiden, weil sie mit Hilfe der dialektischen Wechselspiel der kulturellen, wissenschaftlichen, philosophischen und wissenschaftlichen Dialekte geschrieben wurden, wo die besondere Betonung von einem bestimmten Dialekt, unterscheidet sich und ändert sich von einem Heiligem Buch auf den anderen. Als Ergebnis der angewendeten methodologischen Ansatz in Bezug auf die umfassten DIA dialektisch komprimierte Spanne des Zeit-DIA-Raums, verstanden im Sinne der Entfernung von der deiner aktuellen (gegenwärtigen) physischen Präsenz DIA die gefühlsbetonte emotiv emotionale Anwesenheit, kann man nie behaupten, dass mit dem Lesen (der allen enthalten DIA verflochtene und durchdrungene Schichten von) einem Heiligen Buches beendet wurde.

Der Blauweiße Engel

3 .

In jedem Fall nur ein GUT ERZOGENEN und in der geeigneten Grad EDIFICATED Kind gibt es VOLLE BEDEUTUNG UND SINN, um weiter ausgebildet zu werden (Hochschulbildung), gesehen aus einer Perspektive der (zukünftigen) Schaffung von Wissen (QUALITÄT) DIA [ANGEBORENE oder erweckte] Kreativität, statt der Berücksichtigung es von einem Standpunkt der Erzeugung des einfach(st)en Verstands (QUANTITÄT). Das gleiche könnte gesagt werden, indem man diesen dialektischen Inhalt von einem Gesichtspunkt fürs Wohlstand der ganzen Welt DIA Menschheit betrachtet. LESEN SIE: Fähigkeiten der Modernen Verstand, gesehen von Perspektive der Schaffung des Wissen. Diese Wörter könnten in Bezug auf der BEWEISFÜHRUNG (ARGUMENTATION), sowohl von den uralten als auch gegenwärtigen Beispiele unterstützt werden. Beachten Sie, die uralten und antiken Meister (von Wissen, Weisheit...), wenn die potenziellen Lehrlinge (Jünger) wählten, gaben immer Vorteil denjenigen mit dem hellsten Licht (GUTES) innerhalb von ihr / ihm (zu den geistigen Fähigkeiten), anstatt der Wahl der intelligentesten (die vernünftigen Fähigkeiten), aber wer in sich selbst den Keim des Bösen besaß, das heißt, das Potenzial für einen Missbrauch der erworbenen DIA erstellten Wissen. Kurz gesagt, weil das Besitzen des Gutes (Lichts) innerhalb von inneren DIA innersten Wesen ist ein deutliches Zeichen fürs (hoch) entwickelten geistigen DIA kreatives Rahmen, der Rest war Ergebnis der FÄHIGKEITEN UND GEISTIGE ANLAGEN des GUTEN LEHRERS , als auch hängte von der richtige Zeitpunkt und vom richtigen Raum (Abstand) ab, weil in einigen 'neo- säkularen' DIA moderne heidnische Orte dieser Ansatz an die Erziehung und (Aus)Bildung kann nicht begriffen, und somit in seiner Gesamtheit und Vollständigkeit beendet werden. Denken Sie daran, in solchen Gesellschaften, der dialektische Abstand zwischen den geistigen DIA verständigen Fähigkeiten [das gefühlsbetonte (emotiv) emotionale DIA mentale Intelligenz: These] und der (vorherrschenden) einfach(st)en vernünftigen Fähigkeiten (die mentale Intelligenz: Antithesis) wird in der Wirklichkeit als eine Art von Spannung manifestiert werden, eine mögliche Ursache für die Zündung der verschiedenen Erscheinungsformen der so genannten emotionalen 'Wahnsinn'. Oder einfacher gesagt, es wird ein zusätzliches Hindernis für die volle Vollendung des Prozesses der Ausbildung an 'neo-säkularen' erzieherischen Bildungseinrichtungen sein, unter voller Kontrolle der (inter)nationalen dunklen Netzwerk (hinter den verdunkelten Kulissen), das Bekommen eines entsprechenden Jobs in Übereinstimmung mit den erworbenen Qualifikationen und Kompetenzen, die Besatzung der elitären Positionen in der Gesellschaft insbesondere, und dergleichen. Lesen Sie, "Die (Gerad)linige Erfassung der Zeit und Raums: Das Konzept der Natiokratie".

Das Menschliches Wesen


4.

Als ein Beispiel der heutigen Tage, schenke nur deine Aufmerksamkeit, das in der aufgezeichneten Geschichte, nie war so viele GEBILDETE PERSONEN gewesen, aber nicht im angemessenen Grad ist das erwartete (von den "Neo-Säkularsten", im Besonderen) Niveau des Gutes (den guten Handelns) erreicht worden: Ein dialektisches gesellschaftliches Universum, das durch eine sehr niedriges Niveau des entwickelten Bewusstseins und des menschmäßigen Gewissens auf dem ersten Platz gekennzeichnet ist. Diese Wahrnehmung könnte auf verschiedene Weisen manifestiert werden. Als ein Argument, in den am meisten entwickelten modernen Gesellschaften SIND BEREITS überall wahrnehmbare sichtbare, und erkennbare sehr gefährliche Folgen der "neo-säkularen" Einstellung zu diesem dialektischen Inhalt unter Berücksichtigung (das moderne Heidentum). Und es ist nicht nur sichtbar in den untersten Kasten, sondern in der höheren Kasten insbesondere. Schenke nur deine Aufmerksamkeit auf der ständig steigenden Zahl der Selbstmorde des sehr reichen, berühmten, schönen, erfolgreichen .... Dieser Trend DIA die entsprechenden Tendenzen zusätzlich betont und beeinflusst die Haltung der anderen Mitglieder ihrer Gesellschaften, in Bezug auf die Frage der Bedeutung und Sinn des Lebens, wenn es schon keine Bedeutung für diejenigen gibt, die die verborgenen Begehren, Wünsche und die WEITHIN BEKANNTEN TRÄUME der meisten anderen Leute erreicht und erfüllt hatten.

Der Blauweiße Engel


5.

Es scheint für die vielen anderen Mitglieder der herrschenden Elite, der Sinn des Lebens (d.h, Hauptgrund dafür, am Leben zu bleiben) ist das Zufügen des Übels auf andere. Wie auch immer, wenn innerhalb einer Gesellschaft eine ständig wachsende Zahl von diejenigen beobachtet wird, die aus dem einen oder anderen Grund, haben ÜBERHAUPT NICHT ANGST vor dem Tod, verstanden in Bezug auf die gegebene Freiheit des Willen DIA die freie Wahl, ihre herrschende Elite sollte sich darüber tief überlegen und nachdenken. Mit anderen Worten, sie sollten ihre implantierten Einstellungen und Ansichten zur Beziehung zwischen dem Gut und Böse in dieses Konzept ihres gesellschaftlichen Universum überdenken, das heißt, innerhalb von ihrer Seite des bipolaren Konzepts 'der Neo-Laizität (Neo-Sekulärism)', weil solche nicht machbar ist, weder einzuschüchtern noch auf irgendeiner bekannten "säkulare" ("weltlichen") Weise zu bestrafen.

Das Menschliches Wesen


6.

Als ein Gegenbeispiel, denken Sie nur an den Kampf um das Überleben der ärmsten Kasten in einigen von den meist unentwickelten Ländern, aber viel mehr religiöse, darunter solche, die auf der Hauptpostulat ihrer Religion [zum Beispiel, hinduistischen und buddhistischen Konzeption, Begreifen und das Verstehen der Bedeutung und der Sinn des Lebens] um endlich aus der Spirale zu entkommen, ständig wiedergeboren zu sein. Aber unabhängig davon, an den meisten von ihnen, trotz des Lebens unter solchen Umständen kommen nie Idee den Selbstmord zu begehen [der Rest von ihnen wurde wahrscheinlich von diesem modern - heidnische Krankheit während der Kolonialherrschaft angesteckt], weil sie voll und ganz der Tatsache bewusst sind [EDIFICATED, wenn auch wahrscheinlich gar nicht (aus)gebildet] dass ihr religiöses Ideal auf diese einfältige und einfachsinnige ("neo-säkulare") Weise nicht erreicht werden kann. Dies zeigt die geistige (spirituelle) Einsicht und Scharfsinnigkeit in die Essenz der Ewigkeit der Zeiten - DIA - Unendlichkeit von Räumen (Welten der Dialektik von Gott) ist viel mehr tiefer und vollumfasste als die entsprechende mentale (gedankliche) Scharfsinnigkeit und Einsehen dieses dialektischen Inhalts unter Berücksichtigung. In anderen Worten, sie ist mehr primäre und grundlegendere Scharfsinnigkeit und Einblick, und damit aus diesem Grund erhöht es deutlich die (geistige) Fähigkeiten für die Überwindung von Lebensschwierigkeiten und Herausforderungen. Erinnern Sie sich an, die gefühlsbetonte emotiv - emotionale Erfahrung DIA geistige Erfahrungen wurden (tief) ins innere DIA innerstes Wesen abgedruckt, und aus diesem Grund ist es sehr schwierig, aus der Erinnerung gelöscht zu werden. Auf der anderen Seite, (insbesondere) der verschiedene (reine) mentale dialektische Inhalt, der sich in dem Verstand (Medium) eingeprägt und gespeichert wurde, kann relativ einfach vergessen sein, vor allem diejenigen mit nicht tief (emotiv - emotionalen) Eindrücke und Abdrucke (Wurzeln) ins Gedächtnis, und in die eng zusammenhängende (verwandte) Erinnerung. Stellen Sie sich nur vor, wie viele solchen Inhalte wurden schon von Ihnen (die gelesenen Bücher, gesehenen Filme, die Ereignisse jedes Tages....) vergessen.

  • "Es ist der Geist in Frau, in Mann, in Mensch, der Atem des Allmächtigen, der ihr / ihm die Fähigkeit etwas zu konzipieren, zu begreifen, und zu verstehen (der Verstand) gibt [Job-32:8]."

Der Blauweiße Engel


7 .

Außerdem könnte dieser dialektische interaktiv kreative Inhalt retrospektiv erinnert, als auch wiederbelebt werden. Nur sorgfältig nachlesen, was Plato schrieb, in Zusammenhang mit diesem dialektischen Inhalt unter Berücksichtigung, das heißt, seine großen Ideen bezüglich der Möglichkeit, wie das (retrospektiv erinnernbaren) Wissen induziert, betätigt und dazu hervorgerufen werden könnte, um mit seiner Keimung und der weiteren Entwicklung anzufangen. In anderen Worten gibt es eine Durchführbarkeit (Machbarkeit), um diese Muster des verborgenen und eingeschlafen Wissen, an die retrospektiv erinnert werden könnte, die innerhalb von inneren DIA innersten Wesen eines Lehrlings mit den hohen entwickelten geistigen Fähigkeiten gesammelt wurde, hervorzurufen und wiederzubeleben, das heißt, als etwas schon in einiger Zeit - DIA - Raum der Welt der Dialektik erfahren wurde, entweder "persönlich" oder von der Seite ihrer / seiner Vorfahren, und den gleichermaßen Denkmuster. Denken Sie daran, diese eingeführten Dia-Prozesse der retrospektive Wiedererinnerung von Wissen können Stunden, Tage, Monate, Jahre dauern, oder ein Leben lang, wenn man so will, um die vollendete Ganzheit von Informationen (mehr genau, sein Bild) in Bezug auf ihre Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit, Echtheit und Richtigkeit in Medium - Verstand dia Vernunft komplettiert zu werden, wegen der verschiedenen Abweichungen und Hindernisse [physi(kali)sche Präsenz dia emotiv - emotional Anwesenheit während des untergenommenen kreativen Reises], die in Bezug auf die enorme DIALEKTISCHEN ENTFERNUNGEN von Ewigkeit der Zeiten DIA Unendlichkeit von Räumen der Welten der Dialektik verstanden werden sollen. Die Wahrnehmung dieser Möglichkeit, nach dem Diagnostizieren der wahren Existenz dieser (geistigen) Fähigkeiten, war sehr wichtig Erkenntnis für die uralten Meister-Lehrer, um die richtige Methodik und entsprechenden methodischen Verfahren für das Unterrichten DIA das Hervorrufen des einschlafenden Wissen des Lehrlings bestimmen zu sein. Darüber hinaus, die Existenz dieser geistigen Fähigkeiten und geistiger Anlagen, ist eine WESENTLICHE VORAUSSETZUNG für das erfolgreiche Hervorrufen, die Wiederaufklärung, Wiedererleuchtung und für das spätere kreative Handeln der Abgesandten (Boten) und (Großen) Propheten von Gott. LESEN SIE: "Dialektisches Konzept der Geistigen DIA Verständigen Intelligenz".

Das Menschliches Wesen


8.

  • ".... Die Anwendung der dialektischen Denkweise in Bezug auf die Zukunft (Zukunftsszenario, das ist der Zweck dieses methodologischen Ansatzes) der Kerngedanke ist: Bedeutet (Heißt) das, dass ich - du - wir sind (werden) imstande sein, um die Welt in einer "vierten" Dimension zu sehen (zu präsentieren)? In diesem Zusammenhang durch die vierte Dimension meine ich auf dem Einsatz einer neuen Dimension, die mir (Schöpfer von Wissen) ermöglicht, die Horizonte (Ansichten) in Bezug auf Zeit und Raum erweitern, beziehungsweise auf die Ewigkeit - DIA - Unendlichkeit, das heißt, das begrenzte (eingesperrte) Referenzrahmen der Ansichten an der Welt [Inneres DIA Innerste (Licht)] Wesen: Das Heiliges]. Es erlaubt (ermöglicht) mir DIA dieser Schöpfer von Wissen, der handelt (wirkt) innerhalb von mich, um das unüberwindliche im Zeit-DIA-Raum zu überwinden (erobern), das unbekannte und neue zu entdecken, als auch den Weg der Umsetzung in der Lebenswirklichkeit zu offenbaren und anzudeuten. Warum sonst sollte es einen Bedarf für eine (die) vierte Dimension, das heißt, für eine (die) neue (höhere) Dimension bestanden werden? ....
  • "Meiner Meinung nach, ja, es existiert wirklich eine solche Möglichkeit. Und nicht nur das, die menschlichen und humanen Wesen haben geistiges Potenzial, um es in fünf, sechs oder sieben (neue) DIALEKTE zu sehen (sich zu vorstellen), oder sogar noch weiter, wenn Sie diese Interpretation von diesem sehr komplexen dialektische Inhalt mögen. In anderen Worten, sie sind auf diese Weise fähig [kreativ, der eine Vorbedingung ist, physisch (körperlich)] um sowohl in Bezug auf Zeit als auch Raum zu reisen -> Ewigkeit DIA Unendlichkeit. All dies unter der Bedingung, dass ich - du - wir gemeinsam eine Lösung für den Konflikt innerhalb von "einfach(st)en" Verstand finden, sowohl mit Hilfe der innere als auch äußerliche Interaktion, der auf dem dialektische interaktive Ansatz basiert ist. Nach der Vollendung (Durchführung) es, ich - du - wir sollten die Einbildungskraft, Intuition und GEFÜHLSBETONTEN (emotiven) Emotionen und die damit verbundene gefühlsbetonte emotiv emotionale Potenziale freisetzen. Gleichzeitig, sowohl in Bezug auf Zeit als auch Raum, sollte mein - dein - unser Verstand weiter ALS EIN MEDIUM entwickelt werden, ein Platz für die Präsentation des LEBENS DIA Lebendigen, als auch für die (zukünftige) Schaffung und Umsetzung des Wissen. ....
  • "Das Potenzial der mental - emotiv emotionalen Intelligenz ist enorm, verstanden im Sinne des Prozesses der Schöpfung - DIA - Umsetzung des erstellten Wissens. Mental - emotiv emotionale Intelligenz theoretisch ermöglicht menschlichen und humanen Wesen, auf sehr alte Wissen (uralte Kenntnisse) zuzugreifen, die im inneren DIA das innerste Wesen, von Generation zu Generation, erhalten blieb (bewahrt) und übertragen wurden. In anderen Worten, bedeutet dies, dass ein individuelles menschliches und menschenliebendes Wesen (MENSCH) fähig ist, das heißt, hat seelisch - geistiges DIA verständigen Potenzial (intuitiv) zu erahnen, zu spüren, zu fühlen, zu imaginieren, zu emotiv emotionalisieren, und endlich zu lesen alle Bücher, den ihre / seine Vorfahren gelesen DIA emotiv - emotional und mental erlebt hatten, tief beeindruckend und abdruckend denen dialektischen kreativ interaktive Inhalte in der eigenen Zeit DIA Raum des inneren DIA das innerste Wesen (das persönliche Medium). Zusätzlich zu dies, könnte sie / er fähig sein, um in Rahmen von Referenz DIA dialektische Welten für die Orientierung in Zeit-DIA-Raum der anderen Schöpfer von Wissen einzutreten, die in der Vergangenheit kreativ gehandelt hatten. Dieses Kenntnisse und Wissen DIA die damit verbundene kohärente Bewusstsein und Erkenntnisse wurde gespeichert und gesichert, und sind als Eindrücke jener Zeiten DIA Räume in einem imaginären "Server" (beim Gott) abgedruckt ("aufgedruckt") worden. Das präsentierte DIA dolmetschte Kenntnisse der Dialektik wurde von mir DIA dieser Schöpfer von Wissen geschrieben, mit Hilfe dieser Methode, Methodik und die passenden methodischen Verfahren. Nämlich hat sich der Autor dieser Projektstudie dafür entschieden, um eine Ordnung in seinem Inneren DIA das Innerste Wesen, durch die kontinuierliche Arbeit mit sich selbst, in sich selbst zu machen. Nachdem ich mich selbst der erworbenen und vererbten verdunkelten Finsternis und damit verbundenen ("wissenschaftlichen") Fesseln (Folgsamkeit und Gehorsamkeit) wurde los (befreite), die neuen Horizonte plötzlich für mich geöffnet wurden: Die so genannte vierte Dimension. Ich fand sehr interessante Bücher über die Dialektik, den meine Vorfahren gelesen hatten. Ich hatte das Gefühl, dass ich das Fundament von mir - dir - uns berührte, die in dieser Projektstudie interpretiert DIA präsentiert wurde. Aus diesem Grund sollte es mit dem Erlöschen der menschlichen und humanen Wesen aufhören werden, denn jeder einzelne ist ein reiches Potenzial, wenn nicht für uns, dann für die zukünftigen Generationen ....." LESEN SIE: "Die Grundlagen des Mental-Emotionalen Intellekts".
Quelle: "Netmode - die Strategie für das 21. Jahrhundert - Dialektische Interaktive Ansatz, Jovanović, 1999"
Grundlagen der Mental - Emotiv Emotionalen Intelligenz

Die Methodologische Erwägung DIA das Begreifen des (Gerad)linearen Raumes und der Zeit, verstanden, WIE ETWAS AUSSER "UNS"


9 .

Übrigens, wurden diese Ideen von Plato von den einigen modernen "Wissenschaftlern" verspottet, weil etwas wie das (insbesondere auf die Logik und zu) den vorhandenen entwickelten wissenschaftlichen Methoden für die Konzeption, das Begreifen und Verstehen solch eines unverständigen und unphysischen (unstoffliche) dialektischen Inhalts widerspricht. Mit anderen Worten, irgendjemand mit den fehlenden, unterentwickelten, oder verkümmerten geistigen Fähigkeiten, zum Beispiel, demzufolge des Folgens des Pfads der natürlichen (D)Evolution (DIA natürliche 'Auswahl (Zucht)', besonders), oder des Bösen, wenn man so will gesagt zu werden, ist nicht imstande (fähig), eine so komplexe dialektischen (geistigen) Inhalt zu erfassen und begreifen. Denken Sie daran, jedes ein solches Segment dieser dunklen Schale (Fessel), entstand als Ergebnis des Folgens falschen (schlechte und böswillige, natürlich evolutionäre (Rück)Entwicklungs-, ...) Wege

  • [Die Devolution im Sinne des sukzessive evolutionären Übergangs, Transformation und Metamorphose zur oben (aufwärts) <-> abwärts: Entartung (Degeneration), Zurücktreten, Rückgang und Verfall, infolge des kontinuierlichen (Aus)Löschens des menschlichen Gedächtnisses],

muss später "gepickt (durchgekeimt) werden", um die Richtung des Lebensdauer und kreativen Reisens geändert zu werden. Außerdem, als Folge der zuvor genannten DIA dual und binäre Art des Denkens der (Pöbel und) Gruppen, für die natürlich gezüchtete DIA ''ausgewählte Wissenschaftler' innerhalb von kreativen Bereiche "der wissenschaftlichen" Formationen ihrer Gruppe (DIA entsprechenden wissenschaftlichen Disziplinen), gibt es keine eine zweite, dritte Weg .... verschiedene Weise (des Denkens), sondern nur der Weg der natürlichen Evolution (wo der Sieger um jeden Preis bekannt sein muss). Ausgestattet mit ihren empfindlichen emotionalen "Sensoren" (von der inneren geistig-bösen Finsternis) und mit den "Kameras" für das Folgen jede verdächtige Bewegung, verschiedenen Verhaltensweisen und Denkweise (anders denkende) im Außenleben (und in der kreativen Umfeld), sind sie immer bereit, durch die entsprechende "natürlich - selektive" Weise zu reagieren. Es könnte diskutiert DIA argumentiert werden, gesehen vom Gesichtspunkt der Depöbelisation von der "wir" - Form des Sprechens DIA Individualisierung von dieses dialektischen interaktiven Inhalts unter Berücksichtigung, innerhalb von der Menschheit, Leutegattung und der natürlichen (evolutionären) Entwicklungsart, versucht jeder Gattung (Lebens- und) experimentelle Geschichten von ihren kreativen Reisen (Lebens nach dem Tod) auszusprechen. Aber diese letztere Art, die stärkste, besser positioniert und mehr mächtige seiend insbesondere, durch Halten fest Mikrofon des "Großen Fernsehens", spricht, implementiert, verwirklicht (und erlegt, mit Hilfe von verschiedenen Formen von Gewalt, wenn es notwendig ist) ausschließlich eigene erlebte und erfahrene (als allgemeine) Abenteuer. Werfen Sie nur einen Blick rund um dich, und vergleiche es mit den Geschehnissen aus der Welt der Fauna. Wie auch immer, die (großen) Individuen (MENSCHEN) mit den hoch entwickelten geistigen Fähigkeiten [menschliche und humane Wesen] unterscheiden sich auf diese Weise auch, von dem Rest der (Solo - verständigen und geistigen) Personen.

Das Menschliches Wesen


Auch durchlesen: