Your browser does not support scripts; to use all features enable it

Der Konzept des Lebendigen Gottes


Unterkunft: BOBORAZ.COM

Inhaltsverzeichnis


Zum Seitenanfang

Himmlische Version der Schöpfung des Menschen DIA Irdische Version der Schöpfung von Adam und Eva

Platons Konzept des Modells dia Kopien in Aktion

Christliche Konzeption der Heiligen Dreifaltigkeit

Wer ist der Schöpfer der Welten der Dialektik: Gott VERSUS der Nichts

Apokalypse: Sieben Erzengel dia Sieben große Propheten am Tag des Gerichts

LESEN SIE AUCH: Fähigkeiten der Modernen Verstand, gesehen aus Perspektive der Schaffung des Wissens

Platon Timäus - Zweites Teil: Ein Kreatives Reisen durch das Dialektische Verständnis der Zeit DIA Raum

Zum Seitenende

Startseite


Himmlische Version der Schöpfung des Menschen DIA Irdische Version der Schöpfung von Adam und Eva


Culture DIA Religion

Der Blauweiße Engel

In diesem kreativen Artikel wurde das Konzept des Lebendigen Gottes aus dem Gesichtspunkt des dialektischen Verständnisses der Zeit DIA  Raum erarbeitet, einschließlich auch "Eine Christliche Aufklärung DIA Erleuchterung des Begriffs: Lebender Gott" (Jovanović, 2006). Bemerken Sie, es wurde nicht als "die christliche" vorgestellt und interpretiert, sondern als "eine christliche" Interpretation, das heißt, eine von vielen möglichen anderen Interpretationen. Übrigens wie es bekannt ist, die Christentum (christliche Welt) wurde auch untergeteilt, um eine ausführbare Durchführung etwas wie es zu werden. Eigentlich, nicht nur die Judentum, sonden auch das Christentum und der Islam verwenden in ihren Heiligen Büchern, den Begriff des Lebendigen (FORTLEBENDEN) Gottes, als eine wichtige gemeinsame Merkmal der östlichen (orientalischen) Zweige der Gottes Geständnisse, wenn auch unterschiedlich verstanden und interpretiert werden, das heißt, die Judentum und der Islam, wahrscheinlich, interpretiert diesen dialektischen Inhalt, mehr (oder ausschließlich) durch das Prisma des Ewigen (Immerwährenden) Gottes. Kurz gesagt, dialektisch andere Erläuterung diesem dialektischen interaktiv schöpferischen Inhalt der Heiligen Bibel gebend, kann die Lehre des Lebendigen Gottes bereits in der irdische Version der Schöpfung der Erde zurückgeführt werden (1. Moisei-2:4-25). Andererseits, das Konzept des Ewigen (Permanenten) DIA UNSTERBLICHEN Gott, das heißt, der Lebende Gott auch (ein und nur ein - Marko - 12:29-30, Matthew -22:37-38), geäußert vom Gesichtspunkt der Ewigkeit (der Zeiten) DIA die Unendlichkeit (der Räume), kann in der himmlisch menschliche Version der Schöpfung des Himmels DIA die Erdens erkannt werden (1. Moisei-1 und 2:1-3). Wenden Sie deine Aufmerksamkeit, dass das Menschliche und Menschenliebende Wesen (MENSCH) der LETZTE kreative Akt in der himmlischen, menschlichen Version der Schöpfung des Himmels DIA Erdens war (1.Moisei - 1:26-28), am Wohnort des EWIGEN (UNSTERBLICHEN) Gottes, der irgendwo in der Ewigkeit der Zeiten DIA die Unendlichkeit der Räume von den Welten der Dialektik Seiner verborgen liegt.


Culture DIA Religion

Das Symbol der Menschlichen und Menschenliebenden Gattung

Auf der anderen Seite, die irdische Version der Schöpfung von Adam und Eva (1. Moisei-1 und 2:1-3), beginnt mit der Beschreibung der Erde als vollständig leer (kein Strauch .... keine Pflanzen....), und (komplett) unbewohnt. Mit anderen Worten, sie hat mehr auf das heutigen Aussehen (Erscheinen) des Planeten Mars als an die Erde erinnert, die "ich-du-wir" heute kennen. Darüber hinaus, im Vergleich zur himmlischen (menschlichen) Version der Schöpfung ["Dann die Erden waren formlos und leblos, Finsternis bedekte immer noch die endlose Tiefe des Ur-Abgrunds, ...." (1.Moisei, 1:2)], aus der irdische Version der Schöpfung von Adam und Eva folgt, dass die Erde schon geschöpft wurde, und in den Himmel gab es die Himmelskörper (Lichter). Bemerken Sie, dass in der irdischen Version der Erschaffung der Erde und des Himmels in den (schon erstellten) Erdens DIA Himmel, war Adam das ERSTE und einzige lebende Wesen,

  • [totale Isolation und Einsamkeit als eine Art Strafe und Schicksal, die für die verschiedenen Arten der Apokalypse vorgegeben ist, verursacht durch unmenschliches Handeln und Nachlässigkeit. Zum Beispiel Zerstörung und Vernichtung dieses großen Raumes von Seinem durch Atomkrieg (beide durch Anwendung von Fusions- und Fissionsmitteln), Bombenangriffe durch Meteore, Asteroiden, Planeten und ähnliche (zahlreiche) Wege des Missbrauchs des erzeugten Wissens. Kurz gesagt handelt es sich hier nicht um die letzte Apokalypse (beschrieben, erklärt und erarbeitet am Tag des Gerichts), als äußerste Folge der Dialektik (der Dialektik dia Negationen von Negationen) in Einsatz. Denken Sie daran, dieser große Raum von Seinen wurde den Menschen übergeben, um sich darum zu kümmern, als Bündnis und Schwur vor Gott. Lesen Sie als Beispiel Abrahams Versprechen (dia Rechenschaftspflicht) an den Ewigen Gott. Aber davor gab es eine Vielzahl ähnlicher Bündnisse (die erste Zusage wurde von Adam persönlich gegeben), als Ergebnis der "Neuverhandlungen und gegenseitigen Vereinbarungen" mit himmlischen Kräften. Die Behauptung, dass solche bösen Taten von unmenschlichen Menschen verursacht wurden (und werden), denen die grundlegenden menschlichen Eigenschaften und Qualitäten fehlen, ist keine richtige Entschuldigung. Mit anderen Worten, Sie haben es erlaubt, oder Sie haben diesen Weg gewählt, wenn Sie es ausdrücklich wollen. Um diese lange Geschichte kurz zu machen, lesen Sie die Worte aus der himmlischen (menschlichen) Version der Schöpfung sorgfältig, nachdenklich und aufmerksam durch, die von 1. Moisei (1:28) niedergeschrieben wurden.],

der auf dieser großen Bühne DIA Szene (Schauplatz) von Sein geschaffen und vorgestellt wurde. Und dann, um nicht er allein zu sein, schuf der Gott HERR, allmählich im Laufe dieses dialektischen Verständnisses der Zeit DIA Raum

  • [verstanden im Sinne der nächsten Phase der dialektischen Entwicklung des Verständniswachstums von Adam und nicht am nächsten Tag, Monat, Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert, ..,,. Rückruffe dich, ein erkennbares Merkmal des zusammengefügten Verstands-Geiste dia Vernunft ist die sehr seltsame und unmenschliche Fähigkeit, alles auf diese einfältige (einfach vernünftige) Art und Weise zusammenzuführen und zu verschmelzen. Ein Ergebnis davon sind auch verschiedene falsche Interpretationen der Dialektik in Aktion durch Übersetzen dia die Vereinfachung eines solchen komplexen dialektisch interaktiv gestalteten Inhalts im Sinne des (gerad) linearen Verständnisses von Zeit und Raum. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der allgegenwärtige, dumme (kinderische) Schluß der verschmolzenen "allwissenden" Verstand-Geister, nachdem die himmlische (menschliche) Version der Schöpfung gelesen wurde: "Gott (das heißt, keiner von ihnen: heidenische und ungläubige Übersetzung dia Vereinfachung des Gottes) konnte all dies nicht in sechs Tagen schaffen "und die ähnlichen "großen Gedanken" von ihnen],

als eine Art Belohnung dia Pfahl, das heißt, eine Zusage, der durch den entsprechenden Bündnis und Schwur dem Herrn Gott unterstützt wird, aus dem Boden alle Tiere, Vögel.... und Eva (1. Moisei-2).

  • Achte darauf, dass Eva der letzte Akt war (Belohnung, wenn du willst) von diesen initiierten Dia-Prozessen. Mit anderen Worten, durch diesen Akt des Herrn Gott war eine Voraussetzung für die Fortsetzung der himmlischen Version der Schöpfung (des Menschen): Sechster Tag (oder dialektische Epoche, wenn Sie so wollen) des Schöpfungsaktes. Adam und Eva verstießen jedoch gegen das Gelübde (Bündnis) [von einer "Schlange" verführt], und die Unsterblichkeit wurde durch Verkostung von Früchten der Erkenntnis (Unterscheidung) von Gut und Böse ersetzt. Übrigens, basierend auf Erfahrungen aus dem täglichen (irdischen) Leben, ist es immer noch sehr riskant, mit der "Schlange" zu spielen, die symbolisch verstanden wird (obwohl dies alles außerhalb des Eden stattfindet), was jede reife Mädchen und Junge weiß es. Aus der dialektischen METHODOLOGISCHEN Perspektive betrachtet, lautet die didaktische Botschaft: Die Dialektik (in Einsatz) hat dank der Weisheit des ewigen Gottes eine angemessene Antwort auf jede Ihrer Handlungen (und Aktivitäten) oder auf alles andere. ungeachtet dessen, was ist Ansporn, Motiv und Anreiz dafür. In diesem speziellen Fall, wenn in Welten der Dialektik von der Zeit DIA Raum, Reproduktion (Leben dia Ausbreitung) von Lebewesen, ... von Galaxien mit Sternen gewählt wurde , dann die richtige dialektische Antwort auf diese Ereignisse durch die Dialektik der Dialektik (dia Negationen dia Megationen) ist eine Manifestation der Annullierung, Vernichtung, ... (Tod). Andernfalls würde dieses riesige Universum früher oder später ausgefüllt sein, das heißt, es gibt keine Bedingungen für die Entstehung des Lebens, mit dem ich, du, wir, vertraut sind. Für die weitere methodologische Ausarbeitung dieses komplexen dialektischen Inhalts LESEN SIE: Primärgesetz (Regel) der Dialektik.

Beachten Sie auch, dass Gott der Herr (der Vater in der christlichen Terminologie: lesen Sie Johannes - 8:54-55) auch ein wirklich Lebendigen Gott (in den irdischen Sinne verstanden) war, der im Garten ging und fähig zu sprechen (reden) war (1. Moises - 3:8-10 + 1. Moises -3:21-24).


Platons Konzept des Modells dia Kopien in Aktion


Dialectical Creative Framework for Orientation in the Eternity of Times DIA Infinity of Spaces

Dialektische Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Ewigkeit der Zeiten DIA Unendlichkeit von Räumen

VERSUS

Methodological Reasoning DIA Comprehending of the (Recti)linear Space and Time, understood AS SOMETHING OUTSIDE OF 'US'

Der (Gerad)lineare Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Zeit und dem Raum

In jedem Fall ist es offensichtlich, dass dieser dialektische Inhalt man nicht im Sinne der (gerade)linearen Konzipierung und des Verständnisses der Zeit [Vergangenheit ⇢ GEGENWART ⇢ Zukunft] und den Raum [ZUSAMMENGEWACHSENEN VERSTAND - Geist, GELASSENEN LEERE HÖHLE, Materie] betrachten (berücksichtigt) darf, LESEN SIE, "Dialektische Interaktive Ansatz: Das Konzept des Dialektischen Zeit-DIA-Raums gegenüber Dem Konzept der (Gerad)linigen Zeit und Raums", sondern vielmehr im Hinblick auf die DIALEKTISCHE Konzeption und Verständniss der Zeit [Zukunft, EMOTIV emotionale Anwesenheit dia physische (körperliche) Präsenz, Vergangenheit] DIA Raum (GEIST, Verstand dia Vernunft, Vergangenheit). LESEN SIE, "Dialektische Interaktive Ansatz: Dialektische Erfassung des Zeit-DIA-Raums". Mit anderen Worten, jede irdische Durchführung (Übertragung) in die Wirklichkeit durch den Lebendigen Gott (vom Vater dia Sohn) ist tatsächlich eine (physische, in Form von Materie) Wiederholung (Verkörperung) des urhergebrachten (ursprüngliche) Aktes der Schöpfung all dies von den Ewigen (Immerwährenden) Gott. Oder gesagt es mit den Wörtern von Platon, der himmlischen Akt der Schöpfung (KONZEPTIONELLES MODELL), EMOTIV - emotional eingedruckt und abgedruckt ins Gedächtnis (Speicher) der Ewigkeit DIA Unendlichkeit, und immer noch dort dasein, existierend und lebend, wurde jedesmal, in der lebendigen Wirklichkeit (Kopie) einer konkreten Zeit DIA Raum (von eines Universums, einer Galaxie, zum Beispiel) von (einen Manifestation) den Ewigen (Immerwährenden) Gott verwirklicht. LESEN SIE, "Die schöpferische Reise in der Zeit DIA Raum: Platon "Timaeus" - 2". Aber manchmal scheint es aus den Gründen, die zuvor als Denkmuster erwähnt wurden, eine irdische Version des Schöpfungsaktes von Lebewesen, Pflanzen ... muss keine exakte Kopie der himmlischen Version der Schöpfung .  basierend auf diesem ewigen Modell sein.


Static Math reflected through Prism of the Dialectic Interactive Approach

Die Methodologische Erwägung DIA das Begreifen des (Gerad)linearen Raumes und der Zeit, verstanden, WIE ETWAS AUSSER "UNS"

DIA

Arising DIA Enlightenment of a Simplest One in Time DIA Space

Die Erhebung DIA Erläuterung eines Einfachsinniges Wesens in der Zeit-DIA-Raum

Auf der anderen Seite, aus der dialektischen METHODOLOGISCHEr Sicht bemerkt, die nächste Erscheinungsform des Gottes in der Zeit DIA Raum, die in der christlichen Terminologie als Sohn bekannt ist, ist eigentlich das erste nächste Wiedererscheinen des Lebendigen Gottes in Zeit DIA Raum [lesen Sie, 1. Moisei-2] durch den Vater (aus innen wirkend) DIA HEILIGER Geist des EWIG-LEBENDIGEN (Unsterblichen) GOTTES. In anderen Worten, geht es um eine neue Manifestation des [EWIGEN und Unsterblichen] Gottes in Zeit DIA Raum (Philipper - 2:5-7, Johanes - 1:1-18, Johanes - 16:5-11): Die christliche Lehre, die als das HEILIGE DREIFALTIGKEIT (PFINGSTEN) des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes innerhalb von Zeit DIA Raum bekannt ist.

  • DIE THESE: "Sie kennen den Weg zum Ort, wohin ich gehe" (Johannes-14:4).
  • DIE ANTITHESE: Thomas sagte Ihm, "Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst, so, wie können wir den Weg wissen?" (Johannes-14:5).
  • DIE SYNTHESE DIA DIE ERNEUERTE THESE: "Christus antwortete," Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch Mich an. Wenn ihr Mich WIRKLICH kannte, so würden ihr MEINEN Vater auch kennen. Von nun an KENNT ihr IHN WIRKLICH und SAHEN IHN "(Johannes-14:6-7).
  • DIE ERNEUERTE ANTITHESE: Philip sagte, "Herr, ZEIGE UNS DEN VATER, und es wird genug für uns sein" (Johannes-14:8).
  • DIE SYNTHESE DIA DIE ERGÄNZTE THESE: "Christus antwortete, "Du kennst Mich nicht, Philippus, auch wenn ich bei euch SO EINE LANGE ZEIT [DIA RAUM: Geist, Verstand, Materie] war? Jeder, wer Mich gesehen hat, hat auch den Vater gesehen. Wie kannst du sagen, 'ZEIGE UNS den Vater’? Glaubt ihr nicht, dass ich im Vater befinde, und dass der Vater in Mir ist. Die Worte, die ich euch spreche, sind nicht nur Meine eigenen. Sondern (Vielmehr) ist es der Vater, der IN MIR LEBT (Innere DIA das Innerste Wesen von SEIN), der tut Seine Arbeit "(Johannes-14:9-10).
  • DIE DIALEKTISCHE SYNTHESE DIA die ZEITLICHE Schlussfolgerung: "Das Reich Gottes ist innerhalb (inwendig in) dir" (Lukas-17:20-21). "Trete durch die enge Pforte ein" (Matthew, 7.13 - 7.14), denn "Niemand kann zwei Herren dienen" (Matthew 6:21-24). "Ich sage euch wahrlich, wenn eine Frau, ein Mann das Reich Gottes wie ein kleines Kind nicht empfangt, wird sie, er sicherlich nicht darin eingehen" (Mark, 10:15); und "ihr werdet (aus dieser bösen Welt) nicht hinausgehen, bis ihr den letzten Pfennig bezahlt habt” (Lukas - 12:59).

Übrigens beachte, wie es SEHR SCHWIERIG war von den Aposteln auch, diese (sehr deutliche) Sätze von Christus ZU VERSTEHEN. Lesen Sie auch, die Geschichte über "das Goldene Kalb" (2. Moisei-32). Kurz gesagt, es ist eine typische Erscheinungsform DIA Folge des Begreifens im Sinne des (gerade)linearen Verständnises des Raumes [Verschmolzen (Zusammengewachsenen) Verstand - Geist, GELASSENEN LEERE HÖHLE, MATERIE] und der Zeit [Vergangenheit ⇢ GEGENWART ⇢ Zukunft], die von dem ZUSAMMENGEWACHSENEN Verstand und Geist nur verstanden sein kann, in einiger Form der Präsentation eines dialektischen Inhalt, ALS ETWAS (GREIFBAR, MATERIELL UND SICHTBAR) AUSSERHALB VON "UNS". Tatsächlich, immer noch heute ist dominant und klar erkennbar dieses typischen (ähnlich der Materie) Denkmuster (für die Orientierung) innerhalb des herrschenden (gerade)linearen Begreifens der Zeit und Raum, beziehungsweise, "Lehrer, ZEIGE UNS DEN VATER, und das wird genug für uns ....". LESEN SIE, "Die (Gerad)linige Erfassung der Zeit und Raums: Das Konzept des Physischen Universums" .


Life-Vital Four-Triangular Star, as a Creative Upshot of the Three Basic Dialectical Principles, Aspects, Properties and Manifestations in the Time DIA Space

VIERDREIECKIGEN STERN, als kreative Zusammenfassung der drei grundlegenden dialektischen Prinzipien, Aspekte, Eigenschaften und Manifestationen der Zeit DIA Raum

Hier ist sehr wichtig zu betonen, dass das zugängliche angesammelte Licht (Qualität) in der MENSCHLICHEN (INNEREN) Körper ausgegeben wurde, die von einer Generation zu Generation im Laufe der Zeit DIA Raum [GEIST, Verstand, Materie] kultiviert wurde, das eigentlich zulässt, um in ihnen so viele geistig hoch entwickelten himmlischen Wesen befruchtet und geboren zu werden. In diesem Zusammenhang sollte auch die Bemühungen von den Mächten der Finsternis verstanden sein, um alle Spuren des schöpferischen Handeln der Gesandten Seiner abgewischt zu werden, als auch, warum 'sie' und ihre erkennbare Haltung (Einstellung) zum Sinn des Lebens, wogen im Laufe von gesamten (aufgezeichneten) Zeit DIA Raum vor. So oder so, innerhalb von dieser Zeit DIA Raum Christus geboren wurde, als auch Johannes Täufer, der seine Schüler auch hatte, über dessen geistige Fähigkeiten und die Fähigkeiten von ihren Verstände sehr wenig bekannt ist (keine schriftlichen Spuren). Als ein Resultat davon alles, wurde das angesammelte Licht innerhalb von hebräischen Volk auf zu viele Personen verdünnt DIA verteilt. Erinnern Sie sich auch, dieses Volk wurde wieder vertrieben, umgesiedelt und (geistig, vernunftmäßig und genetisch) verstreut sechs Jahrhunderte früher.


In diesem Licht (breiteren Kontext), soll man auch die spätere Beteiligung DIA Umwandlung (Konversion) des Apostels Paulus auch betrachten (Die Akte 9), der in einem Körper DIA das innere Wesen geboren wurde, das ihm nicht zuließ, seine wahre Lebensmission vom Anfang an zu erkennen (1. Das Schreiben zu Korinther - 15:32-34). In anderen Worten braucht es Zeit DIA Raum, um ausführbar die Keimung von seiner wahren (himmlischen) Individualität (Persönlichkeit) innerhalb des zugewiesenen inneren DIA innersten Wesen zu werden, später erfrischt und erneuert durch die (zusätzlichen) geistigen Atem von auferstandenen Christus (1. Timothy -1:12-17 + Galatians-1:11-24).

  • "Da ich die geringste von den Aposteln bin, sogar nicht einmal verdient, ein Apostel genannt zu werden, weil ich die Anhänger Christus verfolgte. Aber dank der Gottesgnade, bin ich, was ich bin, und Seine Gnade und Wohlwollen zu mir blieb nicht ohne Wirkung. Nein, ich ARBEITETE HÄRTER ALS ALLE VON SIE - doch nicht ich, sondern die Gnade Gottes, die (ganze Zeit DIA Raum) mit (IN) mir war. Ob dann es von mir oder von ihnen war, das, dass wir predigen, und es befindet sich da, worin glaubten ihr" (1. Das Schreiben zu Korinther - 15:9-11).

Kurz gesagt, durch diesen dialektischen Inhalt von Heiligen Büchern und Schriften wurde durch die Implementierung von Dialekten - Philosophie und Kultur beschworen, wie man diese (abgelegenen) Küsten und Grenzen des Unbekannten in der Zeit DIA Raum in bekannten überbrücken kann (um Wissen zu schaffen). Oder mit den Worten dieses Schöpfers von Wissen, wie die Kluft überwunden werden könnte, die dich vom größten Schöpfer des Wissens trennt: Gott. Voraussetzung dafür ist das ständige Säubern, Kultivieren (Empfangen und Aufrechterhalten: Markus, 10:15)  DIA David - 51: 5-17) und die Wiederaufklärung dieses inneren Reiches ["Das Reich Gottes ist in dir" (Lukas - 17: 20-21)] Um so etwas verstanden zu werden, sollte die Art und Weise ernsthaft in die (kreative) Überlegung einbezogen werden, auf die die Heiligen Bücher und Schriften geschrieben wurden, das heißt, wie Sie entstanden wurden, unabhängig davon, was sowohl moderne Wissenschaftler als auch 'Wissenschaftler' sagen.


Erinnern Sie sich an DIA RETROSPEKTIVEN ERRINERUNG AN DIE VERGANGENE ZEIT DIA RAUM, dass ein Mensch niemals zulassen sollte, dass seine menschlichen Fähigkeiten auf der Ebene eines einfältigen Menschen reduziert werden (1. Moses - 1:28), weil die Fähigkeiten ihrer Denkfähigkeit, seiner geistigen und verstandigen (kognitiven) Fähigkeiten auf zwei völlig unterschiedlichen kreativen Rahmenbedingungen zur Orientierung  in der Zeit "DIA gegen UND" Raum: "Zukunft, emotiv emotionale dia physische PRÄSENZ, Vergangenheit DIA GEIST, Verstand dia Vernunft, Materie" IM VERGLEICH MIT "Vergangenheit " Gegenwart , "Zukunft UND der FUSIONIERTEN Verstand - Geist, GELASSENEN LEERE HÖHLE, Materie" basieren. Nach allem, was in diesen kreativen Artikels erwähnt wurde, der dem dialektischen Verständnis der Geistigen DIA Verständigen Intelligenz gewidmet ist, ist es keine schlechte Idee, um dargelegt zu werden, warum dieser Schöpfer von Wissen hat den Begriff "geistlich - verständigen Intellekt (Intellekt von Verstand)" nicht verwendet, weil der größte Schöpfer von alles nicht "begrüßt" werden kann, ohne über eine Art von diesen Fähigkeiten zu verfugen? For ein Antwort, LESEN SIE, Hindernisse für die Entwicklung des Geistig - Mentalen Verstandes.


Christliche Konzeption der Heiligen Dreifaltigkeit


Wenden Sie auch die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die christlichen Vorstellungen, in der später entwickelten Lehre von der Heiligen DREIFALTIGKEIT DIA die Einheit (Einssein), der Vater, Sohn (der Lebende Gott) DIA der HEILIGE Geist, manifestiert in der Zeit DIA Raum WIE das HEILIGE PFINGSTEN, sind tatsächlich die Erscheinungsform von EINE derselben Person: die Dialektischen EINTUM (Einheit) des EWIGEN (Unsterblichen) Lebenden Gottes innerhalb von Zeit DIA Raum, der von der Ewigkeit (der Zeiten) DIA die Unendlichkeit (von Räume) wirkt. Aus diesem Grund, im entwickelten dialektischen interaktiven Ansatz, wurden dort die Begriffe, die Ewigkeit DIA die Unendlichkeit (VON) der Zeiten DIA RÄUME innerhalb der Welten der Dialektik des Gottes deutlich unterschieden. Wie es jemand sagte: "Alles, was (in der Zeit) dauert, wird (eines Tages DIA Raum) verscheiden (vergehen). Nur die Ewigkeit ist ewig (DIA unendlich) [und sie, die dort eingehen]."


The Concept of the Simple Mind

Die Natiokratische Pyramide

DIA

Methodological Reasoning DIA Comprehending of the (Recti)linear Space and Time, understood AS SOMETHING OUTSIDE OF 'US'

Der (Gerad)lineare Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Zeit und dem Raum

Erinnern Sie sich, dass gerade dieser dialektische Inhalt [Drei Persönlichkeiten DIA Die Einheit (des Lebenden Gottes)] initierte und zu der Teilung des Christentums führte, anfangend mit ersten in Nikkei. Bis zu diesen modernen Tagen dauert die Uneinigkeit (Meinungsverschiedenheit) innerhalb der vorgestellten Lehre der Heiligen Dreifaltigkeit. Einer von diesen noch aktuell Meinungsverschiedenheiten, gegründet auf dem geradlinigen Verständnis von Zeit und Raum unter anderem (zwei?) ähnlichen Uneinigkeiten ist: "Ob ereignete sich, der Heiligen Geist vom Vater (die orthodoxe Theologen - Dogmatiker) ODER vom Sohn (die katholische Theologen - Dogmatiker)!” BEMERKEN Sie, es gibt keine dritte, vierte .... Weise, Weg. Um "mich-dich-uns" zu erinnern, führte gerade solche (und ähnliche) Arte der Meinungsverschiedenheiten zur nächsten großen Teilung (Gliederung) des Christentums, auf die orthodoxen Kirchen und die katholischen Kirchen (das Jahr, 1054). Dann, als eine Folge der Abkehr der etablierten klerikal Institutionen von der (Schutz der Interessen der) echte Gläubigen im Vorteil der Bedienung der Interessen der herrschenden natiokratischen Elite (Matthew, 15:7–19), es folgte die Trennung des Protestantismus (bestehend von mehreren Konfessionen) von der katholischen Kirche, während der Reformation und so weiter. Alle diese Arten von Änderungen waren unfruchtbar, weil damit weder die natiokratische Denkweise, noch ihre Postulate geändert wurden.


Im Gegenteil, das Endergebnis all dieser Bemühungen und Reformen ist moderne Manifestation des Heidentums, das heißt, die vorwiegend natiokratische, neo-säkulär INSPIRIERTEN und motivierten (oder auferlegten, auf die eine oder andere Art und Weise) 'Praktizierung der Religionen. LESEN SIE, "Die (Gerad)linige Erfassung der Zeit und Raums: Das Konzept der Natiokratie". Das diskreditierte Christentum, als die Religion Gottes, wurde beiseite geschoben, und ihren Einfluss auf den "modernen" Ablauf der Ereignisse in Gesellschaften ist unbedeutenden. Außerdem innerhalb von Christentum, in dieser Zeit und Raum der (Vor)Herrschaft der modernen Erscheinungsformen des Heidentums, lesen Sie Lukas-6-49, kann es nirgends weder das Wesen, noch die Erfüllung der Voraussetzung für das Folgen der oben erwähnte "Weg", und der Einstellung zum (Sinn des) Leben DIA der Aufenthalt dort (Lebung) erkannt sein (Matthew, 7:24–29), die von Christus PERSÖNLICH (Johann - 14:6)] demonstriert wurde. Um mich-dich-uns zu erinnern, Christus stand der unmenschlichen und grausamen Handlung der ALLER damaligen natiokratischen Institutionen entgegen, um die Stimmen der niedrigsten Kasten UND DER GLÄUBIGEN IM GOTT AM ERSTEN PLATZ gehört zu werden DIA die Stimme Gottes, deren Interessen niemand vertretete.


Dialectic Interactive Approach

Engel Beschützer der Menschlichen Gattung und der Familie

Kurz gesagt, die himmlische Stimme Gottes, das heißt, was Gott in einem konkreten Szenario in Zeit DIA Situation im Raum gesagt hätte, betrachtet vom Gesichtspunkt der Unterscheidung GUT vom Übel (Böse: Matthew, 7:15–29), IMMER, soll erklärt sein, (gehört zu werden), ohne Angst vor den irdischen Mächten der Finsternis (Jesaja-51:7-8, Jesaja-51:12-16), die existierten und handelten (hinter den dunklen Kulissen) im Laufe der gesamten (gerade)linearen Zeit und Raum. In anderen Worten, dies ist die VORAUSSETZUNG, um den Weg Christi gefolgt zu werden (Lukas, 6:43:49), verstanden vom Gesichtspunkt der weiteren Reinigung ihrer, seiner (inneren) Königreich (Matthew, 12:33–37), als auch, das Folgen des dornigen Weges von Gott, das eine Hauptmerkmal jeder Gesellschaft ist, in der das Böse (die bösen Wege) vorherrscht (überwiegt), der von allen Seiner Propheten und Emissäre (Gesandten) gefolgt wurde.


Wenn irgendjemand von euch mit dem erwähnten immer noch nicht einverstanden ist, öffnen die Heiligen Bücher und die Heiligen Schriften, um ihre Lebensgeschichten zu lesen. Ansonsten, wenn es wirklich erlaubt wäre, um das versprochenen Leben nach dem Tod für ALLE IN DIE PERSÖNLICHEN Anwesenheit des Ewigen (Immerwährenden) Gott zu verbringen (oder in einer (beliebigen) höheren Welt, wo gut vorwiegt), wie die einige (christliche) Klerikaler immer noch predigen, hoffe, ist es nicht schwierig, vorgestellt und herbeigerufen in der Einbildung zu werden, was wirklich in so dunklen Szenario in der Zeit DIA Situationen im Raum passiert sein würde, das heißt, in welche Art der (böse) Lebensumfeld, das Paradies Gottes, wäre umgebaut und UMGEWANDELT, mit diesem Art der stummen und leisen Zeugen der aktuellen Ereignisse überall rund um euch. Bingo!


In anderen Worten, das Paradies Gottes wäre ähnlich, sehr bald nach der Ankunft dieser Bewohner, zusammen mit ihren verschiedene 'Anhängseln, Lieblingen und Gewohnheiten', wie diese (versprochenen) "Paradies" (der verschiedene Länder des Träumens) rund um mich-dich-uns. Oder sagend dieses himmlischen dialektischen Inhalts auf der irdische Weise, wenn sich nichts ändert, die humanen (menschlichen) Bedingungen, als auch die Arbeitsbedingungen während des Aufenthalts auf dem kolonisierten Mars, zum Beispiel, wären etwa die gleiche, wie sie heute auf der Erde sind. Bingo! Kurz gesagt, kein (beliebiges) MENSCHLICHES UND MENSCHLIEBENDES Wesen, und insbesondere ein wahrer Anhänger des Gottes, würde die Verwirklichung (Realisierung) eines solchen unerwünschten Szenario in Zeit DIA Situation im Raum sich wünschen (Matthew, 13:47–50).


Wenn irgendjemand von euch mit dies immer noch nicht einverstanden ist, die Frage bleibt, warum ihr das Paradies Gottes (ZUVOR) nicht hier (auf die Erde) verwirklichen mochten? Bingo! Oder, dies hier ist ihre verborgene Vision davon. Bingo! Aus diesem einfachen Grund, ein beliebigen ÄUßERLICHEN (externen) dialektischen gesellschaftliche Universum ist, und es immer wird in Übereinstimmung mit dem (komplex-bestehenden) Sauberkeit des INNEREN Wesen DIA das versteckten Wesen (die inneren Königreich) seiner Bewohner sein. Denken Sie daran, jede etablierte Gesellschaftsordnung erfordert die geeignete Ebene des entwickelten Bewusstseins seiner Einwohner, die von außen durch die Beziehung zwischen dem Gut und Böse (Übel) in einer konkreten Gesellschaft manifestiert wird. Mit anderen Worten, jeden, wer eine Ambition hat, in einer höheren Welt anzukommen, wo es gut vorwiegt (herrscht), soll sie, er zuvor ihr, sein inneres Königreich in dem Maße reinigen und veredeln (Lukas, 17:20-21), die im Einklang mit ihre, seine Ambitionen ist. Bingo!

  • Lо! Christus sagte zu mir: "Hat keine Angst vor ihnen. Das, was verschleiert wurde, und was verborgen ist, soll bekannt gemacht werden. Was ich dir in der Nacht sage, sprich im vollen Licht des Tages; verkünde von den Dächern, was in dein Ohr geflüstert wurde. Keine Angst vor denen, die den Leib töten können, aber wer die Seele nicht töten kann. Jener, der du fürchtest soll, ist jener, Wer in der Lage ist, die Leib und Seele in der Hölle zu zerstören" (Matthäus, 10.26-28, Lukas 12.4).

Introduction into Dialectic Interactive Approach

Paar-Dialekt: These DIA Antithese

Dialectical Comprehending the Time DIA Space: The Concept of the Dialectical Universe

Synthese DIA "G" Die Erneuerte These in der Zeit DIA Raum

USW. in der Zeit DIA Raum BISLANG erreicht wird

Dialectical Comprehending the Time DIA Space: The Concept of the Dialectical Universe

"G" → Der Zeitliche (Vorübergehende) Schluss (in) der Zeit DIA Raum

Wenn jemand diesen Schöpfer von Wissen gefragt hätte, was es so besonders das Christentum macht, im Vergleich zu anderen Religionen Gottes, sein Antwort wäre: Gerade, die Lehre der Heiligen Dreifaltigkeit DIA Einheit (Einssein) durch die Wirkung von Ewigen (Immerwährenden) Gott! In anderen Worten, obwohl die Lehre von der Heiligen Dreifaltigkeit DIA Einssein (die Dialektische Einheit) wurde auf der DIALEKTISCHEN Weise des Denkens gegründet, seine Schöpfer, und vor allem von seinem späteren Befürworter, ist es nicht gelungen, sich von der Last der (gerade)linearen DIA dualen Weise der Überlegung und des Denkens zu befreien. Erinnern Sie sich an, dass eine Folge dieses 'ODER -ODER' erstellten Defekt die zweipolaren (bipolaren) DIA binärere Denkweise ist. Und eine (evolutionär) natürliche Folge dieser (ODER - ODER) Weise des Denkens sind die verschiedene Erscheinungsformen der (schwarz-weiß, ja - nein ...) Teilung (Division) in der Lebenswirklichkeit. In jedem Fall, betrachten (überdenken) nur wieder seine Bestanddialekte in Zeit DIA Raum, die in der Art und Weise, und die nach der Anordnung von Christus persönlich (gereiht) bewertet (einstufend) und vorgestellt wurden (Mark, 3:28-29 - Lukas, 12:10 und Matheus - 12:31-32 DIA Philippians - 2:5-7),

  • der Heilige Geist [des Ewigen (Unsterblichen) Gottes],
  • der Vater,
  • der Sohn
    DIA

  • LEBENDIGER Gott in der Zeit DIA Raum, als eine Manifestation des Eviges (Unsterbliches) Gottes: Dialektische Einheit dia Einssein der Dieselbe Person in der Evigheit (der Zeiten) DIA Unendlichkeit (der Räumes)

und vergleiche es mit den grundlegenden Dialekte der entwickelten dialektischen interaktiven Ansatz:

  • These,
  • Antithese,
  • Synthese
    DIA
  • die erneuerte These,

.... eine erneuerte Antithese...., und so weiter in der Zeit DIA Raum, bis der vorläufige (vorübergehende, zeitliche) Beschluss {der betrachteten Zeit [Zukunft, Anwesenheit, Vergangenheit] DIA der Raum [Geist, Verstand dia Vernunft, Materie] erreicht (zusammengefasst) und gezogen wurde}. Wenden Sie die Aufmerksamkeit, dass in der bipolaren DIA binäre Denkweise alles in der EXTERNEN (ober-flächigen, "ODER - ODER") Welt stattfindet, während in der dialektischen Denkweise, die initierten (eingeleiteten) dialektische Prozesse innerhalb den INNEREN (theoretisch unendliche) Welten der (sechszackigen) Sterne abgespielt werden (TIEFE).


Culture DIA Religion Culture DIA Religion

GEGENÜBER

Culture DIA Religion The (Recti)linear Comprehending Space and Time: The Concept of the Physical Universe

Um sich besser vertraut mit dieser komplexen Weise des Denkens zu werden, verstanden im Hinblick auf die Vielzahl der dialektischen Quartette DIA die Triaden, das heißt, vom Standpunkt ("des Quartetts") drei (3) DIA Ein (1), LESEN SIE, "Dialektische Interaktive Ansatz: Dialektik von Dialektik - DIA - Ablehnungen von Ablehnungen". Hoffe, dass es zumindest nicht so schwierig zu verstehen war, dass es hier um die gleiche dialektischen interaktiven Inhalt geht, die aus der Perspektive der unterschiedlichen Fähigkeiten des Dialektischen Synthetisieren innerhalb der Ewigkeit der Zeiten DIA die Unendlichkeit von Räumen betrachtet wurde, das heißt, von der Standpunkt der Nummer Eins [1: ausschließlich für den Ewigen DIA Unsterblichen Gott vorbehalten), die Nummer Drei (3: Göttlich-Engelgleich) und die Nummer vier (4: am besten geeignet für die Menschen). Andererseits wurde das Denken in Bezug auf die Zahlen mehr als diese vier Dialekte für die geistigen Fähigkeiten des "riesigen" Verstands der Anhänger (Befürworter) des Konzepts des einfachen, einfacher und einfachsten Verstands DIA die vulgäre Vernunft reserviert, LESEN SIE, "Das Konzept des Einfach(st)en Verstandes", weil nur sie in der Lage sind, zu erheben sich weit höher über die menschlichen und der göttlichen Wesen, als auch die Fähigkeiten des dialektischen Synthetisierens des Gottes sogar zu übertreffen. In jedem Fall, das Denken und die Reflektieren mittels "des Quartettes" (4) der Dialekten ist die am besten geeignete Weise für die menschlichen Wesen, LESEN SIE, "Die Grundlagen des Mental-Emotionalen Intellekts", denn je nach der Art von ergebenden achtzackigen Stern, kann es schon der Beschluss (Schlussfolgerung) zusammem(um)gefasst und gezogen sein, ob die wissenschaftlichen, philosophischen, künstlerischen und kulturellen kreative Reise ein gewünschte schöpferische Ergebnis geben wird [Der sprießende / Keimende Stern DIA Potenziell Frucht Tragender Achtzackiger Stern], oder nicht [Unfruchtbringenden DIA Verkümmerter Achtzackiger Stern], als auch seine erreichte Qualität: Zwölfzackiger Stern gegenüber dem Parallelogramm. LESEN SIE, "Dialektische Interaktive Ansatz: Drei Grundlegende Dialektische Grundsätze, Aspekte, Eigenschaften und Manifestationen im Zeit-DIA-Raum".


Dialectical Creative Framework for Orientation in the Eternity of Times DIA Infinity of Spaces

Dialektische Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Ewigkeit der Zeiten DIA Unendlichkeit von Räumen

Auf die andere Seite, ein Teil der Antwort, wie die Weiter-Kontinuität und Integrität des Lebendigen Gottes in der Ewigkeit der Zeiten DIA die Unendlichkeit von Räumen der Welten der Dialektik ausführbar (machbar) ist, kann man ein Antwort innerhalb der KONTINUIRLICHEN Erneuerung des manifestierten Lebenden Gottes in der Zeit DIA Raum durch den Heiligen Geist von des Ewigen (Unsterblichen) Lebendigen Gottes finden, während der Rest dieser Antwort durch aufmerksames Lesen der älteren (mehr geistig philosophischen) Heiligen Schriften DIA die Konfessionen (Geständnisse) von Gott (im Fernen Osten) gefunden werden könnte. Lesen Sie auch die Worte von Paulus, die mit diesem dialektischen Inhalt in Zusammenhang sind, niedergeschrieben in '1. Korinther - 2:10-16. In jedem Fall, in diesem all-umfassenden Weise der Erneuerung durch den Heiligen Geist des Ewigen Gottes, das heißt, der Erneuerung aus im Sinne der Ewigkeit (der Zeiten) DIA die Unendlichkeit (der Räume), wurde die Korruption, Degeneration, beziehungsweise irgendwelche defekte Handlungsweise des manifestierten Lebendigen Gottes in der Zeit DIA Raum vermieden, unabhängig davon, wie lange Er lebte. Zum Beispiel, als eine Folge von jeder Art der Versuchung, einschließlich die bekannte, vergebliche Versuchung Christi von dem Teufel, Satan .... (Lukas -4:1-13, Mark -1:12-13). Lesen Sie auch, als eine ergänzte Antithese, die Worte von Christus in Zusammenhang mit diesem dialektischen interaktiven Inhalt, die von Mark-10:18-19 und Matthew-9:17-19 aufgezeichnet wurden.


In anderen Worten, aus der Perspektive der Ewigkeit DIA Unendlichkeit der Welten der Dialektik bemerkt, ist der Heilige Geist immer unparteiisch, und somit in eine dialektisch lange Sicht führt immer zu der Gerechtigkeit DIA Wahrhaftigkeit (lesen Sie auch den Psalm - 85:10-13). Dies war einer von vielen Gründen, warum Christus sagte:

  • "Die Fraue, Männer wird alles verziehen werden, für alle ihre, seine Sünden und ihrer Beleidigungen des Vaters (innerhalb der Zeiten DIA Räume). Aber wenn irgendjemand den Heiligen Geist beleidigt, wird sie, er nie für immer vergeben werden. Sie, er ist schuldig einer Sünde, die nicht einmal die Ewigkeit vernichten kann" (Mark, 3.28-29, Lukas, 12.10 und Matthews, 12.31-12-32).

Kurz gesagt, es kann nicht eine Kopie des "genetischen Kodes" des Heiligen Geistes gemacht werden, noch verfälscht oder beschädigt zu weden, weil der Heilige Geist immer durch die Atmung (den Atem) des Ewiger Gottes erneuert wird: Lebenden DIA Unsterbliche Gott.

Quelle: "Spuren der Dialektik im Zeit-DIA-Raum – Methodologie für die Wissenserschaffung, Jovanović, 2001"
Aufarbeitung 2.3 Verwirkliche deiner Intuition und die Fähigkeiten des Dialektischen Syntheseverfahren, den Philosophischen, Kulturellen, Künstlerischen und Wissenschaftlichen Dialekt anwendend

LESEN SIE, "Dialektisches Konzept der Geistigen DIA Verständigen Intelligenz: KONZEPT DER RETROSPEKTIVEN ERRINERUNG AN DIE VERGANGENE ZEIT DIA RAUM."


Wer ist der Schöpfer der Welten der Dialektik: Gott VERSUS der Nichts


Außerdem, dank der Weisheit des Ewigen DIA Unsterblichen Gottes, obwohl verschiedene Arten von Apokalypsen in Verlauf der Zeit DIA Raum möglich und unvermeidbar sind, die geschaffenen Welten der Dialektik Seiner als Ganzes, können weder beendet, noch im absoluten Sinn vernichtet werden. Kurz gesagt, aufgrund der Tatsache dass sie schon einmal erstellt wurden, dieser dialektische Inhalt, verstanden vom Standpunkt der Zeit DIA Raum, war auch in (das Gedächtnis / Speicher der) Ewigkeit DIA Unendlichkeit beeindruckt und abgedruckt worden. Als ein Ergebnis davon, diese abgedruckten Spuren dort können nicht im ABSOLUTEN Sinn DIESES Begriffes abgewischt werden. Lesen Sie auch, Lukas 8.17 und Mark 4.22 - 23. Sogar die wissenschaftliche Gegenthese auch, "das all dies mittels NICHTS" entstanden wurde, kann als ein Beweis für die Ewigkeit DIA Unendlichkeit dieser Schöpfung von Gottes verwendet werden. In anderen Worten, auch wenn davon ausgegangen wurde und buchstäblich hat diese wissenschaftliche Aussage (Behauptung) übernommen, zeigt dies nur, dass, wenn die Welt der Dialektik wirklich "entstand aus DIA mit der Hilfe von nichts", dann noch leichter (einfacher) ist, wieder entstanden zu werden, denn niemand kann behaupten noch spekulieren, in diesem Moment DIA Ort, als ein Bestandteil davon, dass es nicht existierte, beziehungsweise seiner Existenz wurde schon in eine Art von Gedächtniss (Speicher) beeindruckt und abgedruckt, im geistigen Gedächtnis, zum Beispiel. Eigentlich, aus diesem dialektischen Inhalt unter Berücksichtigung in der Zeit DIA Raum wurde nur die RELIGIÖSE BEDEUTUNG dieses (unfruchtbaren) Streites betont, das heißt, die verdunkelt versteckte 'neo-weltlichen' Haltung (Einstellung) zu diesem dialektischen Inhalt VERSUS der bekannten Haltung der Gläubigen (an Gott). Oder einfacher gesagt, all dies kann auf Dilemma abgeleitet werden, wer spielte die entscheidende ROLLE DER Schöpfer von ALL DIES, das heißt, ob es, von der neo-weltlich 'theologischen' Konzept des 'nichts' getan wurde GEGENÜBER der Gott schuf all dies.


Dialectical Creative Framework for Orientation in the Eternity of Times DIA Infinity of Spaces

Dialektische Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Ewigkeit der Zeiten DIA Unendlichkeit von Räumen

DIA

Culture DIA Religion

Die Grundsatzlichen Simulativen Annahmen des Dialektischen Interaktiven Ansatzes

Aus all diesen erwähnten Gründen, nach der Meinung dieses Schöpfers vom Wissen, das Dilemma, wie all dies entstanden wurde, ist in diesem Fall nicht mehr so wichtig UND RELEVANT, weder in den Bereich der Wissenschaft, sondern vielmehr, methodologisch hinter diesem dialektischen Inhalt unter der Berücksichtigung gehend, wie sich dieser geheimnisvolle 'Schöpfer' ('Nichts') GEGENÜBER den Größten Schöpfer von allem (Gott), sich selbst geschaffen wurde, denn ohne den Schöpfer (Subjekt) gibt es keine Schöpfung (Objekt). LESEN SIE auch, "Platon Timaeus - Teil Eins: Das verborgene Wissen von Platons Demiurg". In anderen Worten, dialektisch synthetisierend alles zuvor gesagten, das (kulturelle, philosophische, künstlerische und wissenschaftliche) Dilemma ist: Wie 'nichts' das 'nichts' erstellt hatte VERSUS, wie sich der Gott (selbst) geschaffen hatte, DAMIT, wie der nächste Schritt, DIES ALLES GESCHAFFEN ZU WERDEN. Kein Zweifel, der einfachsten Weg aus diesen vier erwähnten (genannten), in Übereinstimmung mit dem modernen Ansatz der Schaffung von Wissen, LESEN SIE, "Fähigkeiten der Modernen Verstand, gesehen von Perspektive der Wissenshaffnung", ist JEGLICHE KÜNSTLERISCHE Lösung, beziehungsweise das Schreiben einer spannenden Novelle, eines Gedichtes, eines Filmes, der auf der wissenschaftlichen Phantastik (Science-Fiction) gegründet wurde, und dergleichen.


Zum Beispiel, als eine Idee und das Muster für diese Art des künstlerischen Denkens, stellen Sie sich ihren verdunkelten (verdeckten) Meister vor, wie er, nicht zufrieden mit der kreativen Handeln ihrer untergeordneten Anhänger ist, trotz der gewährleisteten guten Arbeitsbedingungen für die kreative Handeln und ihre riesigen invenstierten Bemühungen, das heißt, nachdem sie das Angebot des Teufels (Lukas-4:5) angenommen haben, schreit ihnen: "Sie sind (für) nichts (fähig) und ihr seid (wert) nichts!" Und dann stelle du dich vor, wie diese frustrierten und traumasierten Wesen, "begabt - für - nichts", versuchen, von all dies NICHTS ZU MACHEN, dabei, wie die Papageien wiederholend (vergeblich den Abgesandten Gottes) DIA die Durchführung diese Worte (des Meisters) der Dunkelheit in die Lebenswirklichkeit. In jedem Fall WIDERSPRICHT dies den Wortern Gottes und so zu den Anhängern von diese Denkweise ist:

  • "Wehe den eigensinnigen und hartnäckigen Kindern", erklärt Herr, "für diejenigen, die Pläne und verborgenen Schemen durchführen, die nicht Meine sind, das Bündnis bildend, aber nicht durch Meinen Geist, häufen Sünde auf Sünde” (Jesaja - 30:1). "Wehe denen, wer das Böse gut nennt, und Gutes böse, die Finsternis für Licht und Licht für die Finsternis macht, die aus sauer süß und aus süß sauer machen" (Jesaja - 5:20). "Wehe denen, die die Sünde entlang dem Weg des Lebens mit Schnüren des Betrugs ziehen [Irrtum DIA Illusionen], und ziehen Bosheit wie mit Wagenseilen; zu denen, die sagen, Gott sei Eile, ließ Ihn Seine Arbeit zu beschleunigen, so, dass 'wir' es sehen könnten. Lass es (apokalypse) zu nähern, lass den Plan des Heiligen zu kommen, damit 'wir' es endlich wissen könnten (Jesaja - 5:18-20).

Apokalypse: Sieben Erzengel dia Sieben große Propheten am Tag des Gerichts


Culture DIA Religion

Die Grundsatzlichen Simulativen Annahmen des Dialektischen Interaktiven Ansatzes

DIA

The Methodological Creative Framework

Die Endgültigen DIA Wahrscheinlichen Präsumtionen des Dialektischen Interaktiven Ansatzes

Auf der anderen Seite, aus der Perspektive des entwickelten und vorgestellten DIALEKTISCHEN INTERAKTIVEN ANSATZES betrachtet, der auf dem VORALTERTÜMLICHEN SCHÖPFERISCHEN ANSATZ für die Entdeckung des Unbekannten in Zeit DIA Raum basiert wurde, ist dieser "modernen (einseitigen) schöpferischen (KÜNSTLERISCHEN) Ansatz" unzureichend, aufgrund der grundsätzlichen (hintergrundlichen) simulativen (modelbaren) Annahmen dieses WIEDERBELEBTEN uralten Ansatzes. In anderen Worten, sollte jede dialektischer Inhalt unter der kreativen Überlegung, unter anderem, im Hinblick auf die dialektische Widerspruch aus diesen VIER (Drei)ecken der (großen Pyramide von) Philosophie, der Kultur, der Kunst und der Wissenschaft widergespiegelt DIA berücksichtigt werden. Erinnern Sie sich an, in diesem dialektischen Ansatz, eine einzelne Betrachtung irgendwelche von diesen vier große Bereiche des menschlichen Handelns, hat keine wahre kreative Bedeutung, insbesondere, wenn es ein so komplexes dialektischen Inhalt berücksichtigt wurde, wie es dieses war. Kennen Sie eine andere, komplexere dialektischen Inhalt als diesen? LESEN SIE, "Dialektische Interaktive Ansatz: Das Methodologische Kreative Arbeitsrahmen". Um leichter dieser unsäglich komplexen dialektischen Inhalt beabsichtigt, begriffen und verstanden zu werden, empfiehlt dieser Schöpfer vom Wissen allem auch, wieder aufmerksam "die Offenbarung Heiligem Johanes Theologe" gelesen zu werden, und seiner Nachrichten. Insbesondere sind wichtig, diese (7) Nachrichten (der 7 Erzengel / Heiligen Seher, vorgestellt von den sieben goldenen Leuchtern), vorbestimmt für die sieben (7) Tempel Gottes (Konfessionen) in den Kapiteln 2 und 3, mit den Wortern, "dem Sieger im Kampf des Lebens (Ihm, wer überwindet) anfangend …. “


Es ist sehr schwierig, IM BUCHSTÄBLICHEN SINN (DER BEDEUTUNG) zu begreifen, um dann zu erfassen und zu verstehen dass so großen Belohnungen den sieben ORTSKIRCHEN versprochen zu werden könnten. Insbesondere, von Jemandem (von Lebendigen Gott), der Sich unter sieben goldenen Leuchter befindet, "mit dem goldenen Gürtel um Seine Brust, und DER in seiner rechten Hand sieben Sterne hielt". Wende die Aufmerksamkeit, dass es keine Erwähnung der Kirche von Jerusalem und anderen großen Kirchengemeinden des EX-Heidens gibt. Daraus folgt, dass auch die Namen der Religionen von Gott durch die Stadt-Namen diesen Ortskirchen einfach ersetzt wurden. Mit anderen Worten scheint es diesem erfahrungsmäßigen Reisenden durch die Zeit DIA Raum [Geist, Verstand, Materie], dass dieser wichtige Teil des Neuen Testaments scheinbar "geschmückt" (angepasst) wurde, ob von den so genannten irdischen Propheten für die Bedienung der lokalen (religiösen) irdischen Zwecken (These), oder es ist vielleicht wirklich, später auf diese (göttliche) Weise von Heiligem Johanes Theologe (Antithese-1) nochmalig belebt wurde, durch Johan Täufer, in ihm wirkend.


Oder es in anderen Art und Weise gesetzt, die Namen der allen Religionen Gottes wurden diesem (inneren) Schöpfer nicht bekannt, weil alle sie immer noch nicht verkündet wurden (Christentum und Islam, zum Beispiel). Kurz gesagt, nach der Meinung von diesem Schöpfer von Wissen [die Synthese DIA die erneuerte These] wurde das Buch der Offenbarung auf dem ursprünglichen Text wirklich gegründet, geschrieben von Johann Täufer. Diese Stellungnahme wurde auf der unternommenen kreativen Reise gegründet, die zeigte, dass diese Denkmuster [Sieben Erzengel, Sieben Religionen Gottes und dergleichen] die Grundlage der Lehre von Johanns Täufer bildeten. Außerdem, vergleiche diese These, und dann DIALEKTISCH SYNTHETISIERE SIE IN ZEIT DIA RAUM, mit den folgenden Interpretation, die übrigens eigentlich ein Teil des ursprünglichen Textes könnten sein (Antithese). Denken Sie daran, es ist sehr schwierig, die himmlischen Gedanken mit den entsprechenden irdischen Worten genau und authentisch zu übersetzen:

  • Dann legte Er seine rechte Hand auf mich und sagte: "Fürchte dich nicht, ich bin der Erste und der Letzte. Ich bin Lebendiger (Gott). Ich war tot, und siehe, ich bin für immer und auf ewig lebendig. Und ich halte unter der Kontrolle die Schlüssel des Todes und der Hölle. Schreibe, also das, was du gesehen hast, was jetzt ist, und was SPÄTER geschehen wird. Das Geheimnis der sieben Sterne, die du in Meiner rechten Hand und der sieben goldenen Leuchter sahst, ist dies: Diese SIEBEN STERNE stellen die (SIEBEN) ERZENGEL dieser SIEBEN TEMPEL (Religionen) Gottes vor, und die SIEBEN GOLDENEN LEUCHTER stellen diese SIEBEN TEMPELN (RELIGIONEN) Gottes vor" (Das Buch der Offenbarung, 1:17-20, eine kreative Adaptation).

Wie dem auch sei, im "Buch der Offenbarung", innerhalb einer Art von Interzeit DIA die Interraum (Zwischenraum) der Ewigkeit DIA Unendlichkeit (VORHALLE, EINGANGSHALLE), wo sich der ausgewählten, erlesensten und der beste Teil (der Bedeutung) von Mensch (zu sein) mit engelgleichen begegnete, wurde auch in der Offenbarung von Johann Theologe EINE ENGELGLEICHEN Erscheinungsform des Gottes heraufbeschworen, das heißt, Er wurde als der Allmächtige Engel dargestellt (Das Buch der Offenbarung, 5:2). Während dieser Szene verkündet Er in lauter Stimme, "Wer is würdig, die versiegelte Pressen zu zerbrechen, und die Rolle (mit der Liste Lebendigen für immer) zu öffnen", die mit den sieben Siegeln der sieben Augen Gottes

  • [die Großen Propheten / Sehern: Gründer der Sieben Religionen Gottes]

versiegelt wurde, die über die ganze Erde (Zechariah - 4:10) gereicht hatten. In anderen Worte, es geht um die Sieben Erzengel (Seher - Aufklärer), die in dieser himmlischen Eingangshalle Seiner während dieser feierlichen Zeremonie auch anwesend sind. Lesen Sie auch, "Die Lehre des Buddha - Maha Parinibbana Suttanta", ("Vorzeitig verschwand DAS AUGE DES HIMMELS (HEAVENS)" DIA die Worte des Großen Propheten Muhammed-17:13,

  • ["Das Schicksal jeder Frau, jedes Mannes WIR (diese Sieben Erzengeln / Seher) haben um ihren / seinen Hals gebunden. Am Tag des Jüngsten Gerichts (DIA Auferstehung), werden Wir sie, ihn konfrontieren, mit dem Buch breit geöffnet, sagend: "Hier ist dein Buch: Lies es. Es ist von dir in diesen Tag genug, damit deine eigene Seele (Zeit-DIA-Raum hatte) dich zu rufen, um damit abzurechnen"].

Und dann endlich erscheint (tritt) auf die Bühne dieser GÖTTLICHEN WEIHE (Inauguration von Krönung), der Sieger im Kampf des Lebens ["das Lamm", lesen Sie auch die evangelische Interpretation "des Lammes", Marks, 10:15], DER NUR IMSTANDE IST, diese Rolle zu öffnen und SEINE SIEBEN SIEGELN ZU BRECHEN, "in der Mitte von diesem himmlischen Thron stehend, umgegeben von den vier lebendigen Wesen und den vierundzwanzig Ältesten-Weisen" (Offenbarung, 5:6). Bemerken Sie, (diese Szene mit dem) Allmächtigen Engel und die sieben Erzengeln kann in den sieben Schlüsselszenen innerhalb von Ewigkeit der Zeiten DIA Situationen in der Unendlichkeit von Räumen erkannt werden, in diesem sehr kurzen "Büch der Offenbarung", 7-2, 8-3 und 10-1, 16-1, 19-13 & 20-9, 21-7, 22-4. Aus allen oben genannten Gründen sollte ein wahrer Gläubiger niemals einen der sieben Erzengel beleidigen

    [oder Heilige Seher, einschließlich des Sieben Manus des alten Hinduismus, verstanden im Sinne von Vorläufer (Strahlen) der Sieben Erzengel],

sondern eher behandle sie mit Respekt, denn der Begriff Erzengel (Heiliger Seher) ist eine universelle göttliche Erscheinung, die in jeder der sieben Religionen des Gottes vorhanden ist, die sich auf die eine oder andere Weise manifestiert sind. Oder anders ausgedrückt, versuchen Sie zu vermeiden, um Ihren Namen in der versiegelten Rolle mit Sieben Siegel der Sieben Augen Gottes weglassen zu werden. Mit anderen Worten, wenn Sie wirklich die spirituellen Früchte Ihrer Religion genießen, dann ist es einfach, als auch menschlich und menschlichliebend, dass Ihre spirituellen Schwestern und Brüder ähnliche Früchte ihrer Religion genießen können, weil ihre Samen aus demselben himmlischen Baum [des Wissens und der Weisheit stammen, gepflanzt und kultiviert vom Ewigen (Unsterblichen) Gott, unabhängig davon, wie es in den sieben Tempeln (von Seinen) interpretiert wird]. Übrigens ist das Behandeln anderer, wie du von ihnen behandelt werden willst, verstanden im Sinne der Unterscheidung zwischen Gut und Böse, ist tatsächlich eine (irdische) Bedeutung dieser Interpretation der universellen (himmlischen) Toleranz, dessen Mangel ist auch eine der Ursachen für die unmenschlichen Geschehnisse überall herum mich, dich, uns.


Versuchen Sie deshalb, sich als (großes) Individuum über den engstirnigen irdischen (natiokratischen) Interessen zu erheben, deren einzige Belohnung die kurzfristigen Freuden, Vergnügen und Ehrungen sind. All dies wird durch das Denkenart der Menge (Pöbel) ausgelöst und angetrieben, die in Gruppen aufgeteilt ist, als ein Ergebnis des herrschenden bipolaren (ODER - ODER) dia binäre Denkweise: die gewählte ODER-Option auf eine Art und Weise, die für jedes (individuelle) menschliche Wesen unangemessen und unwürdig ist. Kurz gesagt, verbreiten Sie am besten Licht aus dem Stern Ihrem Goldenen Leuchter, weil es von dieser universellen Himmlischen Fackel aus dem Baum des Wissens und der Weisheit gezündet wurde. Diesen dialektischen Inhalt beendend, der dem Konzept des Lebendigen Gottes gewidmet wurde, in dieser göttlichen Initiation kann ein Beispiel für die zuvor erwähnten DIALEKTISCHEN VERWANDLUNG DIA DIE ERSCHEINUNGSFORM des Immerwährenden DIA Unsterblichen Gottes (aus der Ewigkeit DIA die Unendlichkeit) in den Lebenden Gott innerhalb von Zeit DIA Raum verfolgt (zurückgeführt) werden, die für den Sieger im Kampf des Lebens vorgegeben ist:

  • "Es ist vollgebracht (geschehen). Ich bin das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende. Dem Sieger im Kampf von Leben, Der durstig ist, werde Ich ein Getränk ohne Kosten aus der Quelle von dem Baum des Lebens geben zu trinken. Der Sieger im Kampf des Lebens wird das alles ererben, und Ich werde sein Gott (Vater) sein, und Er wird mein Sohn" (Die Offenbarung zu Johannes, 21:6-7).
  • Vergleichen Sie auch diese Worte mit den Wörtern von Jesaja - 41:4: "Wer hat all dies getan und hat es verwirklicht, die Generationen von Anfang an hervorrufend? Ich, der Gott Herr - mit dem ersten von ihnen und mit dem Letzten - ICH BIN ER."
    DIA
  • "Wer von uns kann den Feuer der Vernichtung überleben? Wer von uns kann den ständigen Brennen überstehen? Sie, Er, der mit der Gerechtigkeit wandelt und redet, was richtig (recht) ist, DER den Gewinn aus Erpressung ablehnt und hält seinen Hand fern von der Annahme des Schmiergeldes, DER hält seine Ohren gegen der Planung des Bösen und geheimen Schemen an - dies ist der Mensch und das Menschenliebenden Wesen (Humanisierung DIA Wünschelrute), DER in den himmlischen Höhen wohnen wird, deren Zufluchtsort wird Bergfestung. Ihre / Seine Brot wird versorgt werden, und Wasser wird ihr / ihm nicht mangeln. Ihre Augen werden den Sieger im Kampf des Lebens in all seiner Schönheit sehen, und erblicken ein Land (Erde), die sich in weit erstreckt" (Jesaja-33:14-22). Lesen Sie auch Jesaja-11:1-5 und Jesaja-35:8-10, und dann spiegeln Sie es durch das Prisma des Buches der Offenbarung-21 wider.

Lesen Sie: