Gesellschaftsordnungen (der Herrschaft) des Natiocratismus: Natiokratie als eine Neu-Etablierten Politischen und Kulturellen (Wert)System

Gesellschaftsordnungen (der Herrschaft) des Natiocratismus: Natiokratie als eine Neu-Etablierten Politischen und Kulturellen (Wert)System


Erinnern Sie sich, alle bekannten Wirtschafts- und Gesellschaftsformen (Herrschaftssysteme) bis jetzt (Sklaverei, Feudalismus, Kapitalismus, Sozialismus, Kommunismus, Schuldismus) wurden auf der Art und Weise des Denkens der Menge (Pöbel) DIA Gruppedenkweise basiert, in der die Hauptrollen (in unterschiedlichen Verhältnissen und Anteilen an Einflusses) von den geeigneten Akteure gespielt wurden: Staat, Netzwerkstruktur, (para-)staatlichen und privaten Institutionen, verschiedene (gesellschaftlichen und sozialen) Organisationen, (internationale) Konzerne, und so weiter. Vom Standpunkt des EINZELNEN BEWOHNERS (Bürger) aus betrachtet, haben all diese ehemaligen und bestehenden Gesellschaftsordnungen zu viel gemeinsam, weil sie wesentliche Merkmale und Eigenschaften der bisherigen natiokratischen Gesellschaftsordnung entweder offen und sichtbar oder in einer Weise beibehalten und geerbt haben Form einer versteckten Manifestation dieser natiokratischen Merkmale, wie die verschiedenen modernen Arten der Manifestation von Leibeigenschaft und Sklaverei (Unterwerfung) basierend auf aufgelaufenen Schulden, verschiedene Arten der Diskriminierung und (abscheuliche) Ermutigung und Bevorzugung von schlechten Entscheidungen und Wegen. Abgesehen davon, dass sie auf der Denkweise der Masse-DIA-Gruppe und dem geradlinigen und linearen Verständnis von Raum [VERSCHMOLZENEN Verstand-Geist von Vernunft, verlassene Hohle, Materie] und Zeit [Vergangenheit ⇢ GEGENWART ⇢ Zukunft] basiert, innerhalb derer diese multidimensionale Zeitbehälter (die Gegenwart) wirft im Zusammenspiel mit der verlassenen Raummulde auf versteckte Weise seine Schatten sowohl in Richtung Vergangenheit als auch Zukunft,

Methodological Reasoning DIA Comprehending of the (Recti)linear Space and Time, understood AS SOMETHING OUTSIDE OF 'US'

(Gerad)Linearer Kreativer Arbeitsrahmen für die Orientierung in Zeit und Raum

ein weiteres gemeinsames Merkmal aller natiokratischen Ordnungen, das auch in diesem mehrdimensionalen Zeitbehälter der Gegenwart (Zeit) seinen Ursprung in einer verschwommenen und verborgenen Interaktion mit der Mulde dieses zurückgelassenen Raumes hat, die durch das Verlassen ihres angeborenen Ortes durch die Dialekte - Verstand und Vernunft entstanden ist, ist die gezielte Reduzierung geistiger und gesunder Menschenverstandsfähigkeiten ihrer Bewohner, um die Leute leichter zu regieren, sowie leichteres Geld aus diesen einfach vernünftigen und vulgarisierten Massen ohne eigenes "Ich" unter Verwendung einer bipolaren Dia binäre Denkweise zu melken, ohne die dialektisch langfristigen Folgen dieses typisch egoistischen natiokratischen Ansatzes zu berücksichtigen,

Das Konzept des Einfach(st)en Verstandes

Die Natiokratische Pyramide

und dergleichen hat dieser Wissensschöpfer all diese bisher bekannten gesellschaftlichen Ordnungen umbenannt und benannt: NATIOCRATISMUS (um)benannt. Zusammenfassend, an der Spitze dieser natiokratischen Pyramide, als eine Art natiokratisches Dessert und ein süchtig machendes Getränk dieser modernen Prinzen der alten Erde, sowie eine Art Betäubungsmittel zum Abstumpfen, Verschleiern, Betäuben und zu herden Massen von Leute zusammen (Mobbing: Pöbeling), das Hauptmerkmal aller natiokratischen Gesellschaftsordnungen ist ein Missbrauch des Begriffs der NATION [HIERVON STAMMT DER IRONISCHEN NAME DIESES ETABLIERTEN POLITISCHEN SYSTEMS: "NATIOKRATIE"], die die Opfern von allem und jedem in ihren Namen und Nutzen fordert, auch von seinen Bürgern [sie physisch und psychisch abhängig von diesem natiokratischen Massenopium macht]. Methodologisch hinter diesem dialektischen Inhalt gehend, ist es nicht schwierig, die verborgenen egoistisch begrenzten Interessen der Mitglieder der natiokratischen Elite erkannt zu werden. Als Ergebnis dieser Vorgehensweise, IN JEDER etablierten natiokratische Ordnung, die Hauptrolle spielen, und somit treffen die Entscheidungen über alle wichtigen für die Gesellschaft als Ganzen, EINIGE PROZENT seiner Bewohner (elitären oberen Kasten).


Das Methodologische Kreative Arbeitsrahmen

Die Grundsatzlichen Simulativen Annahmen des Dialektischen Interaktiven Ansatzes

Darüber hinaus, von diesem methodologischen Ansatz wurde mehr Lichtes auf die bestehenden NATIOKRATISCHE Arten der Erwägung, des Begreifens und Verständnisses verschiedener Summen-Begriffe vergossen, solche wie Freiheit (der Rede, kreatives Handelns.... des Willens, der Wahl), Demokratie und so weiter. Wie es sich zeigen wird, in der (repräsentativen) Demokratie wurden ebenfalls alle wichtigen Eigenschaften der natiokratischen Form der Herrschaft beibehalten, einschließlich die unerträgliche DISKREPANZ (Nichtübereinstimmung), verstanden in Bezug auf die bevorzugten Behandlung von gesellschaftlichen Kategorien der Gruppe (Unternehmen, zum Beispiel) DIA Menge- (Pöbel-) Einstellung und Ansatz von der Seite der Staat (beziehungsweise von der Militär- und Marktstrukture) IM VERGLEICH zur Behandlung den individuellen Wesen (Bürger). Und je tiefer diese Kluft ist, in der Behandlung der Bürger und den etablierten natiokratische gesellschaftlichen Institutionen, desto größer der Grad der ("Versklavung und leibeigenen") Abhängigkeit der Bürger von ihnen ist, und aus diesem Grund gibt es da weniger wahre Manifestation der Freiheit (der Rede, des Willens, der Wahl, ....). Aus der Sicht des entwickelten dialektischen interaktiven Ansatzes betrachtet, die Kritik von etwas, oder jemandem (THESE), ohne eine Alternative (ANTITHESE) vorgeschlagen zu werden, widergespiegelt durch das Prisma der großen Pyramide der Kultur, Philosophie, Kunst und Wissenschaft, hat keinen Sinn, dieser Schöpfer von Wissen hat vorgeschlagen, wie könnte eine andere Form der Demokratie erfüllt werden, die sich um die Interessen der guten und MENSCHLICHEN (MENSCHENLIEBENDEN) PERSONEN (Bürger) sorgt. Um machbar Durchführung dieser Idee in die Lebens-, Arbeits- Wirtschaftsrealität .... kreative Realität zu werden, ist es notwendig, die angesammelte BÖSE im Laufe der Zeit DIA Raum innerhalb von einer solchen Gesellschaft (SYNTHESE DIA DIE ERNEUERTEN THESE) reduziert zu werden, dessen Quelle war auch sehr gut innerhalb von der vorgestellten natiokratischen Konzept des einfach(st)en DIA vulgären Verstands begründet. Innerhalb eines solchen etablierten demokratischen politischen Systems, alle Entscheidungen und Lösungen, die über die Zukunft der meisten sener Bürger betrifft, und ihrer Kinder vor allem, sollten OBLIGATORISCH durch die all-Bürger (DEMOKRATISCHE) REFERENDUM gelöst sein. Je wichtiger der dialektische Inhalt unter der Berücksichtigung, desto höheren Prozentsatz ist notwendigt, um die Entscheidung des Referendums akzeptiert zu werden.


LESEN SIE den nächsten Teil: SCHULDISMUS - EINE NEU ETABLIERTEN NATIOKRATISCHEN ÖKONOMISCHE ORDNUNG