EINE ZUSAMMENFASSUNG DES DIALEKTISCHEN INTERAKTIVEN ANSATZES, AUS DER GESICHTSPUNKT VON DIALEKTISCHES BEGREIFEN DER ZEIT DIA RAUM GESEHEN

EINE ZUSAMMENFASSUNG DES DIALEKTISCHEN INTERAKTIVEN ANSATZES, AUS DER GESICHTSPUNKT VON DIALEKTISCHES BEGREIFEN DER ZEIT DIA RAUM GESEHEN

Dialektik von Dialektik - DIA - Ablehnungen von Ablehnungen

Vier Primäres DIA Proto Paradigmatische Methodologische Präsumtionen des Dialektischen Interaktiven Ansatzes

Dialektischen Interaktiven Ansatz wurde auf der dialektischen Weise des Denkens basiert. Eigentlich, hier geht es um eine Vertiefung DIA DIE DIALEKTISCHE SYNTHESE des vorhandenen Wissens der Dialektik in der Zeit DIA Raum. In anderen Worten wurde das vorhandene schriftliche Wissen der Dialektik in Form der BAUSTEINE des entwickelten dialektischen interaktiven Ansatzes verwendet, und dann, als nächster Schritt, wurden auf dieser Grundlage die fehlenden Glieder dieses uralten method(olog)ischen Ansatzes wiederbelebt, indem sie in dem richtige dialektische Zusammenhang hingesetzt wurden. Als Endergebnis davon wurde das erhaltene Wissen der Dialektik mit den hinterlassenen Spuren des verborgenen (verlorenen) voraltertümliche Wissens in der Zeit DIA Raum wieder angeschlossen. Der Hauptvorteil der WIEDERVERWENDUNG von diesen verbliebenen sachkundigen Abdrücke der Dialektik in der Zeit DIA Raum, im Zweck der Schaffung von Wissen, dass diese linguistischen (sprachlichen) Inhalte (Dialekte) der Vergangenheit (Raum in der Zeit) bereits an (die meisten) Leuten (gut) bekannt sind. Abgesehen von diesem, in voller Übereinstimmung mit diesem voraltertümlichen methodologische Ansatz für die Schaffung eines neuen Wissens DIA Vertieferung des vorhandenen Wissens, wurde die SYMBOLISCHE Bedeutung der verbliebenen MALERISCHE Abdrücke, Eindrücke und Spuren in der Zeit DIA Raum dieses verborgenen (verlorenen) Wissens betont. In anderen Worten, es wurde als eine Art von linguistischen "piktographischen Schrift" (Bildsymbol - Schrift) für eine erweiterte Möglichkeit der SCHÖPFERISCH INTERAKTIVE Kommunikation in der ZEIT [Zukunft, "emotiv emotionale Anwesenheit dia physische Präsenz", Vergangenheit] DIA RAUM [Geist, Verstand dia Vernunft, Materie] während des Prozesses der Schaffung von Wissen benutzt.


Kultur DIA Religion

Keimender DIA Potenziell Frucht Tragender Achtzackiger Stern

Die (Gerad)linige Erfassung der Zeit und Raums: Das Konzept des Physischen Weltalls

Geblühtes DIA Potenziell Frucht Tragender Zwölfzackiger Stern

Dialektische Interaktive Ansatz: Das Methodologische Kreative Arbeitsrahmen

Fruchtbares DIA Potenziell Keimendes Vierzackiger Stern

Der Konzept des Lebenden Gottes

DIE KREATIVE RÄUME EINES VIERDREIECKIGEN STERNS

Ein gutes Beispiel dieser linguistischen "Bilderschrift" ist die malerische Darstellung und Interpretation der drei grundlegenden dialektischen Prinzipien, Aspekte, Eigenschaften und Erscheinungsformen in (der) Zeit DIA Raum. Wer von euch könnte gedacht, dass so einfache malerische Darstellungen dieser vier antike Substanzen (Feuer, Wasser, Luft, Erde) ETWAS GEMEINSAM mit den drei dialektischen Grundprinzipien, Aspekten, Eigenschaften und den Erscheinungsformen (in) der Zeit DIA Raum haben? Kurz gesagt, diese MALERISCHE Darstellung von den Welten der Dialektik ist die Haupteigenschaft, die den dialektischen interaktiven Ansatz von anderen methodischen Ansätzen unterscheidet. Als Ergebnis von all dessen ist der entwickelte dialektische interaktive Ansatz ein EINZIGARTIGEN methodologischen Ansatz, gerade wegen seiner malerischen linguistischen Ansatz, der ermöglicht, dass ein sehr komplexen method(olog)ische Inhalt, verhältnismäßig schnell angenommen und verstanden werden kann, ohne Verwendung von zu vielen Worten in diesem Zweck. Ich hoffe, gibt es keine Bedarf betont zu werden, dass ganzes angesammeltes Wissen in der Vergangenheit (innerhalb von Bereich der Kultur, der Philosophie, der Kunst und der Wissenschaft) kann wiederverwendet werden DIA IN DER ZEIT DIA RAUM dialektisch widergesprochen und miteinander entgegengesetzt, benutzend diese method(olog)ische Verfahren und die damit verbundenen Techniken.


Einführung in den Dialektischen Interaktive Ansatz

Paar-Dialekt: Thesis DIA Antithesis

Dialectical Comprehending the Time DIA Space: The Concept of the Dialectical Universe

Synthese DIA "G" → Die Erneuerte These in der Zeit DIA Raum

USW. in der Zeit DIA Raum BISLANG erreicht wird

Dialektische Interaktive Ansatz: Dialektische Erfassung des Zeit-DIA-Raums

"G" → Die Zeitliche (Vorübergehende) Schlussfolgerung (in) der Zeit DIA Raum

Erinnere dich, der dialektische interaktive Ansatz berücksichtigt jeden dialektischen Inhalt vom Gesichtspunkt der Vielzahl von Thesen DIA Antithesen (Paardialekte), so dass dadurch die Teilnahme DIA tätsachliche KREATIVE AUFTRITTE, nicht nur der vorhandenen (noch lebenden) Akteure (körperliche Präsenz) ermöglicht, sondern auch von den Akteuren DIA ihre große (geistliche) Ideen und Gedanken der vergangenen Zeit DIA Raum (emotive - emotionale Anwesenheit), als auch von Akteuren, die eines Tages auf dieser großen kreativen Bühne kommen werden (erwünschte emotive - emotionale Anwesenheit). Eine große Bühne, die in Zweck der Schaffung von (Vor-) Bedingungen für eine weit mehr HUMANEN und menschlichen Kampf (Streit) der Ideen, Gedanken, .... bestimmt und geschaffen wurde, innerhalb von der wieder eingeführten raumlich Zeit MEDIUM - Verstand DIA Präsenz, mit Hilfe der verfügbaren linguistischen Dialekte dieses wiederbelebten method(olog)ischen Ansatzes. Um mich – dich - uns daran zu erinnern, jede kreative Leistung und Ergebnis, in Einklang mit dem Hauptpostulat des eingeführten dialektischen interaktiven Ansatzes soll nur als EINE ZEITLICHE SCHLUSSFOLGERUNG (in) der Zeit DIA Raum betrachtet werden. In anderen Worten, es ist nur so lange gültig, bis am Horizont diese GROßEN kreativen Räumen, eine erneuerten ANTITHESIS, oder Vielzahl von ihnen erscheint werden. Oder es in eine andere Art und Weise gesagt, von dieser Schöpfer von Wissen wurden erneut entdeckt, das heißt, es wurde die Tür von diese versteckten, enorme INNERE (kreative) Breite und Weite (von Räumen DIA Zeiten) wieder geöffnet, als ein Ersatz, und auf der erste Stelle, als eine kreative Bühne für DIE PRÄVENTIVE HANDLUNGEN gegen den AUSSEN (äußeren) physikalische (Materie-ähnlich) Kampf der Leute, die auf der (böse-geistlich dia vernünftig) implantierten, verkörperten und dann weiter kultivierten tierischen Stück von ihnen basiert sind. Solche eine breite, tiefe und allumfassende schöpferische Plattform bietet keinen von der bestehenden methodologischen Ansätzen.


Diese sehr komplexen Dia-Prozesse wurden grafisch, auf eine malerische Weise, durch den Einsatz verschiedener Formen der Sterne DIA ihren qualitativen Eigenschaften dargestellt: Auch ein Teil der versteckten (verlorenen) uralten Wissen. In anderen Worten, für diese graphische Illustration wurde die VORALTERTÜMLICHE Wahrnehmen und Erkenntnis verwendet, dass innerhalb von jedes Sechseckes ein sechszackiger Stern gezeichnet werden kann und umgekehrt. Dieses wesentliche Merkmal (der Dialektik) gilt und ist anwendbar FÜR JEDE ART VON STERN, so dass innerhalb von dieses sternförmigen kreativ interaktiven Arbeitsrahmens, dialektischen Prozesse der verschiedenen Ebenen der Komplexität vorgestellt und abgespielt werden können, sowie die Möglichkeit bietet, um miteinander kreativ kombiniert und dialektisch synthetisiert zu werden. Auf diese Art und Weise wurde auch ein Torweg für die qualitativ mathematische Darstellung der anderen zwei dialektischen Prinzipien, Aspekte, Eigenschaften und Erscheinungsformen (in) der Zeit DIA Raum eröffnet, als auch gezeigt wurde, wie sie vorgehen auseinander, als auch weiter bei jeder höheren Ebene fortgesetzet werden, innerhalb von der Ewigkeit der Zeiten DIA Unendlichkeit der Räumen der Welten der Dialektiken. Diese unaussprechlich KOMPLIZIERTEN dialektische Inhalte und die entsprechende Aspekte, Eigenschaften und Erscheinungsformen der Welten der Dialektik wurden grafisch dargestellt DIA symbolisiert durch ein VIERDREIECKIGEN STERN(E) [siehe auch die graphische Darstellung DES VIERDREIECKIGEN STERNS, der auf deiner linken Seite gezeigt wurde]. In kurz gesagt, wenn es einen Weg und die Methode (Verfahren) gibt, mit Hilfe der früher erwähnten (linguistischen) Dialekte, um in der besten Art und Weise sich der (absolute) Wahrheit im IRDISCHEN SINN genähert zu werden, dann diese Möglichkeit ermöglicht der dialektischen interaktiven Ansatz.


Das Konzept des (Gerad)linigen Weltalls: Ereignisse in der (Gerad)linigen Zeit und Raum<

Der (Gerad)lineare Kreative Arbeitsrahmen für die Orientierung in der Zeit und dem Raum

Implications of the Conflict within the Simple(st) Mind

Die Bipolare DIA Binären Weise des Denkens

Debtor's DIA Debt Economics: Part - 6

Das Endgültige Ergebnis der Geradlinigen und Traditionalen Dialektische Denkweise innerhalb von der Geradlinearen Raum und Zeit

In diesen Zweck eine besondere Betonung wurde auf der schwelenden Konflikt innerhalb von "einfach(st)en" Verstand angelegt, das heißt, auf den INNEREN Konflikt zwischen den fusionierten Dialekten - Verstand und Geist. Auf jeden Fall dieser innere Konflikt wurde schon in der natiokratischen Lebensrealität EXTERN GEMACHT (ausgelagert), einschließlich seiner Manifestation in den verschiedenen Formen des sogenannten EMOTIONALEN WAHNSINN, eine Art von (geistiger) Krankheit der Seele. Wie es in dieser kreative Artikle gezeigt wurde, der dem schwelenden Konflikt innerhalb von "einfach(st)en" Verstand gewidmet wurde, als eine Folge dieses inneren Konflikts zwischen den Dialekten - verschmolzenen Verstand und dem (untergeordneten) Geist, wird der Dialekt - MATERIE(listisch) den verlassenen (hintergelassenen oder geschwächten) Raum DIA Platz auffüllen, der primär für den (Medium) Verstand dia Vernunft vorbehalten wurde. Mit anderen Worten, verschiedene Motive und Anreize der Dialekt - Materie(listisch) werden per Definition in jeder Außenwelt (gesellschaftlichen Universum) überwiegen, in dem der einfach[(st)en DIA vulgären] Verstand (vor)herrscht. Kurz gesagt, hier handelt sich um einen kontinuierlichen Prozess der weiteren Verflachung und Vulgarisierung des einfach(st)en Verstands, innerhalb von dieses (gerad)linearen Rahmens der gefangenen Zeit und Raum.


Die Problematik der Vulgarisierung des einfachsten DIA vulgären Verstands ist der politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger von wesentlicher und entscheidender Bedeutung, weil davon das Überleben von einer gegründeten gesellschaftlichen Gemeinschaft, oder die Langlebigkeit einer Zivilisation hängt, wenn man so will, was bereits in der schriftlichen Vergangenheit der Menschheit gezeigt und erwiesen wurde. Aus diesen Gründen ist die Kultivierung (Anbau) von Individualität DIA Humanisierung, von der entscheidende Bedeutung für die zukünftige Entwicklung und Fortschritt einer beliebigen Zivilisation, im besondere, in jenen, wo das Böse (böse Wahlen und Wege) sind vorhanden in einem bedeutenden Ausmaß. Mit anderen Worten, es könnte argumentiert werden, dass die bestehenden Probleme (Herausforderungen) in der Zeit DIA Raum, ein Ergebnis der verkümmerten und unterentwickelten geistige und individuelle [ethische, menschliche und humane] Werte sind, als eine Folge des intensiven Prozesses der Objektivation (Objektisation), deren eine unvermeidbare Nebenprodukt ist die gezielte (und profitabel) Erzeugung von vulgären Verstände (für das einfachere Melken von Geld).


Als eine Folge davon wurden die Menschen unfähig gemacht, sogar zu versuchen, um diese erstellte natiokratische System der Wirtschaft der Schuldnern DIA Schuldwirtschaft zu ändern, denn sie wurden geistlich erstickt und verständig uniformiert (das heißt, sowohl "theologisch" als auch ideologisch), und deshalb nicht in der Lage zu hören ... zu spüren ... zu begreifen und zu verstehen, etwas anderes, die von den fest etablierten Denkmustern der (gerad)linearen Zeit und Raum abweicht, als auch von der geeigneten Duale (binäre: ODER - ODER) Denkweise, interpretiert - DIA - präsentiert in der Alltagssprache, in der Forme der Gehirn - Körper, Verstand - Materie, Geist - Materie, Seele - Körper, bzw. ja - nein, wahr - falsch, 0 - 1, schwarz - weiß und dergleichen. Wegen der engen und verschlungenen Beziehung zwischen Raum und Zeit wird dieser Mangel innerhalb von des (gerad)linearen Raumes in der Zeitdimension auf einer Art und Weise oder anderer reflektiert und berücksichtigt werden.


In method(olog)ischer Hinsicht, die Ideen und Gedanken, grafisch dargestellt, vorgeführt, ausgearbeitet in dem kreativen Artikel, der zum quantitativen Mathematik gewidmet wurde, könnte es als ein objektiven (beobachtbaren) "Beweis", dass der Konzept des einfach(st)en Verstands seinen Ursprung in diesem (im Wesentlichen) einfachsten Konzept FÜR DIE ORIENTIERUNG in der (gerad)linearen Zeit und Raum hat. Es scheint, diese verlassenen Höhle (der Finsternis in "Kopf": Im inneren Wesen) dient als eine Art von gut isolierten Puffer zwischen diesen zwei (geistlich, und deshalb verständig auch) getrennten Welten, die auf unterschiedlichen (Grundlage des) Verständnis der Bedeutung (Sinn) der Zeit "UND gegenüber DIA" Raum basiert wurden. Ich hoffe auch, dass , in der graphischen Illustration, als Resultat einer weiteren Berücksichtigung der vier grundlegende mathematischen Operationen, gezeigt auf deine linke Seite, nicht schwierig war, um die Abbildungen des "(Gerad)linearen Kreativen Arbeitsrahmens für die Orientierung in der Zeit und dem Raum" zu erkennen. Mit anderen Worten, das entwickelte Konzept des einfach(st)en Verstandes ist keine unbegründete (und fantasievolle) Erfindung dieser Schöpfer von Wissen, wie es vielleicht jemand von euch gedacht hatte, sondern, es wird auf der gründliche Berücksichtigung und Überprüfung der vier Grundoperationen der dynamischen Mathematik (Addition, Multiplikation, Subtraktion und Division), die aus einer DIALEKTISCHEN method(olog)ischen Gesichtspunkt berücksichtigt und wahrgenommen wurde.

Hier ist wichtig hervorzuheben, dass diese sorgfältig ausgearbeitete und begründete dialektische Inhalt, verbunden mit den Fähigkeiten - DIA - Division (Einteilung) des modernen Verständnisses des Verstandes [der Einfachen Verstand, Einfacher Verstand, Einfachste Verstand und der Vulgäre Verstand], ist aus der Sicht DIA Standpunkt der SCHAFFUNG VON (NEUEN) WISSEN getan worden, der durch den Grad der Kreativität (des kreativen Potenzials) innerhalb von EINES INDIVIDUUM, in einer gesellschaftlichen Einheit, Gesellschaft.... in dialektischen gesellschaftliche Universums bestimmt DIA manifestiert wird. Nicht aus einer Perspektive DES BEGRIFFS DER INTELLIGENZ, denn es ist ein mehrseitiger dialektischer Inhalt - DIA - Prozess, der von vielen Seiten und damit zusammenhängenden Aspekte (kurzfristig - langfristig, profitabel - unprofitabel...) betrachtet werden kann. Infolgedessen, selbst auch der Vulgäre Verstand, als er durch das geeignete Prisma reflektiert DIA berücksichtigt wurde, könnte vielleicht nicht so unintelligent erscheinen, wie es auf den ersten Blick scheint, das heißt, erworben ohne einen tieferen Einblick in diesen dialektischen Inhalt unter der Berücksichtigung. Hier ist es sehr wichtig zu betonen, dass diese unterschiedliche Arten und Weisen der Orientierung und Fähigkeiten der dialektischen Synthetisierung in der Zeit "UND versus DIA" Raum sind nicht genetisch (Materie - ähnlich) bestimmt, sondern eher es wird individual bestimmt (und geerbt), das heißt, diese Aspekte der betrachtete dialektische Inhalt sind geistliche Natur (innere DIA das innersten Wesen).


Hier ist wichtig hervorzuheben, dass diese sorgfältig ausgearbeitete und begründete dialektische Inhalt, verbunden mit den Fähigkeiten - DIA - Division (Einteilung) des modernen Verständnisses des Verstandes [der Einfachen Verstand, Einfacher Verstand, Einfachste Verstand und der Vulgäre Verstand], ist aus der Sicht DIA Standpunkt der SCHAFFUNG VON (NEUEN) WISSEN getan worden, der durch den Grad der Kreativität (des kreativen Potenzials) innerhalb von EINES INDIVIDUUM, in einer gesellschaftlichen Einheit, Gesellschaft.... in dialektischen gesellschaftliche Universums bestimmt DIA manifestiert wird. Nicht aus einer Perspektive DES BEGRIFFS DER INTELLIGENZ, denn es ist ein mehrseitiger dialektischer Inhalt - DIA - Prozess, der von vielen Seiten und damit zusammenhängenden Aspekte (kurzfristig - langfristig, profitabel - unprofitabel...) betrachtet werden kann. Infolgedessen, selbst auch der Vulgäre Verstand, als er durch das geeignete Prisma reflektiert DIA berücksichtigt wurde, könnte vielleicht nicht so unintelligent erscheinen, wie es auf den ersten Blick scheint, das heißt, erworben ohne einen tieferen Einblick in diesen dialektischen Inhalt unter der Berücksichtigung. Hier ist es sehr wichtig zu betonen, dass diese unterschiedliche Arten und Weisen der Orientierung und Fähigkeiten der dialektischen Synthetisierung in der Zeit "UND versus DIA" Raum sind nicht genetisch (Materie - ähnlich) bestimmt, sondern eher es wird individual bestimmt (und geerbt), das heißt, diese Aspekte der betrachtete dialektische Inhalt sind geistliche Natur (innere DIA das innersten Wesen).


Daraus folgt, dass die dialektisch neu definierte Zeit DIA Raum ist ein angemessen kreatives Rahmen für die Orientierung und Handeln von Menschen, zusammengezogen innerhalb der Ewigkeit der Zeiten DIA Unendlichkeit von Räumen [der verschiedene mögliche Szenarien in der Zeit DIA Situationen in Raum] der Welten der Dialektik. In anderen Worten, der befreiten Dialekt - Geist ist ein wesentlicher und Schlüssel-Dialekt und Eigenschaft jedes Menschen, als auch aller wahrhaft menschlichen Wesen mit dem (tiefen) Menschenwurzel, dass auch eine Voraussetzung für ein ordnungsgemäßen dialektischen Synthetisieren (der verschiedene Szenarien -DIA- Situationen) in der Zeit DIA Raum ist, verstanden im Sinne der Unterscheidung Gut von Böse ("Entscheidungen, Möglichkeiten und Wege). Kurz gesagt, durch die Entwicklung des dialektischen interaktiven Ansatzes wurde eine Machbarkeit für die Einweihung und die Existenz eines DRITTEN Wegs geräumt, als auch später für einen vierten, fünften .... Weg. Auf der anderen Seite, der geradlinige methodologische Ansatz, da er auf der dual (bipolar) Denkweise beruht, wurden alle wesentlichen Prozesse in dieser imaginären Linie auf ihre zwei Pole (0-1) konzentriert: Alles anderes zwischen ihnen wurde einfach durch die starken "Gravitationskräfte" dieser Pole angezogen, die in Bezug auf die gegenseitige Annäherung dieser zwei verschiedenen Punkten (von Ansichten, zum Beispiel) verstanden wird, einschließlich auch die Zwangsannährung, indem alles zwischen ihnen zusammen gedrückt wurde. In anderen Worten alles darauf, die nicht von diesen zwei (ODER-ODER) Polen (DIA ein) dispergiert und eingeschlossen wurde, wurde es zerstreut und ausgeschlossen, das heißt, es wurde vernachlässigt, neutralisiert.


Die Statische DIA Dynamische Mathematik in der Lebende Wirklichkeit: Übung des Philosophischen Dialekts DIA Künstlerischen Dialekt

Die Vier Grundlegende Mathematischen Operationen präsentiert als eine Straße von Dreiecke

DIA

Gravitationische Abgrunde ("0" - Schwarze Löcher) Begrenzt mit den Zahlen (Werte) ZWEI (2) UND NULL (0)

Durchs dialektischen Synthetisieren der alles zuvor gesagten, ich hoffe, sind Sie in der Lage leichter zu begreifen und verstehen, warum es so schwierig ist, zu überzeugen oder zu ermutigen und fördern, wenn man so will, die Akteure, die arbeiten und schaffen in diesen wesentlichen Bereichen der menschlichen Aktivitäten, wie die Wissenschaft, Philosophie, Kunst und Kultur sind, sowie ihre kreativen Ergebnisse (Entscheidungsträger) im Bereich von Wirtschaft und Politik, um diese bipolare DIA binären Art des Denkens aufgegeben zu werden. Mit anderen Worten, um die magische Grenze der Nummer zwei (2) überquert zu werden, während der (kreative) Orientierung in der Zeit und Raum: 0 - 1, 1 - 2, 0 - 2, verstanden im Sinne der größte Zeitspanne und ihre Reichweite des Raums (0 - 2) (die kreative Fähigkeiten des einfache Verstands). Bringend zum Schluss diese eingeleiteten dialektischen Prozesse, könnte man argumentieren, dass diese modernen Fünf-sinnig erfassten Befürwortern des eingeführten Konzept des einfach(st)en Verstands besitzen sehr begrenzten (UNTERENTWICKELTEN) Fähigkeiten des dialektischen Synthetisierens IN TIME DIA SPACE. Und durch Wiederlesen der zuvor geäußerten dialektischen Inhalt [in Bezug auf die implantierten Defekt ('Höhle') in ihren "Köpfe"], hoffe, ist es nicht schwierig festzustellen, warum es so ist. Übrigens, so lange ist diese Weise des Begreifens, Konzipierung und Verstandnisses der 'Zeit und Raum', und der entsprechede (gerad)linige binären [ODER - ODER] Art des Denkens nicht geändert worden, gibt es weder Möglichkeit noch Durchführbarkeit (Machbarkeit) irgendwelcher Art von Reisen auf eine andere Weise, einschließlich das Reisen im geistigen DIA verstandesmäßigen Sinn, das heißt, kreative Reisen (im kreativen Sinn), als eine Voraussetzung für die Durchführung des entsprechenden physi(kali)schen (materiemäßigen) Reisens.


LESEN SIE den nächsten Teil: EIGENHEITEN DES DIALEKTISCHEN INTERAKTIVEN ANSATZES


ENGLISCH SERBISCH DEUTSCH RUSSISCH